Unterirdische Kanalsanierung by Alfred PauserUnterirdische Kanalsanierung by Alfred Pauser

Unterirdische Kanalsanierung

EditorAlfred Pauser

Paperback | December 5, 1988 | German

Pricing and Purchase Info

$92.97 online 
$103.95 list price save 10%
Earn 465 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Dieses Buch bietet eine umfassende, praxisbezogene und auf dem neuesten Wissensstand basierende Beschreibung der für die Sanierung von Entsorgungskanälen eingesetzten Werkstoffe und Verfahren. Die verschiedenen Methoden der Kanalsanierung werden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit unter Berücksichtigung der jeweiligen Randbedingungen analysiert; der Akzent liegt dabei auf den in geschlossener Bauweise durchzuführenden Sanierungsmethoden. Neben einer detaillierten Übersicht über die Werkstoffe und deren Eigenschaften sowie den Zusammenhang Schadensbild - Sanierungsverfahren - Bauart des Kanals findet sich eine Zusammenstellung der Untersuchungsmethoden zur Ermittlung des Bauzustandes eines Kanals, jeweils anhand zahlreicher Abbildungen dokumentiert. Das Buch ist das Ergebnis einer engen Zusammmenarbeit von Vertretern der Bauherrenseite, Planern, Prüfanstalten und ausführenden Firmen; es bietet eine objektive Information über theoretische und praktische Fragen der Sanierung von Abwasserkanälen.
Title:Unterirdische KanalsanierungFormat:PaperbackPublished:December 5, 1988Publisher:Springer ViennaLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3211820973

ISBN - 13:9783211820971

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Einleitung.- 1.1. Zielgruppen des vorliegenden Arbeitsberichtes.- 1.2. Geschichtliche Entwicklung.- 1.3. Bauliche Situation - Istzustand.- 1.3.1. Lage und Konstruktion der Straßenkanäle.- 1.4. Kanalbestand und Kanalzustand.- 1.4.1. Kanalbestand in Wien.- 1.4.2. Kanalzustand in Wien.- Ziegelkanäle.- Hydrauerkanäle.- Rohrkanäle.- Betonkanäle.- Einbauten.- 1.4.3. Zustand der Kanäle in der BRD.- Kanalsystem.- Altersverteilung.- Werkstoffverteilung.- Kanalquerschnitte.- Schadhafte Kanäle.- Schadensursachen.- Schadensbilder.- 1.4.4. Vergleich Wien - BRD.- 1.5. Rechtliche Situation.- 1.5.1. Derzeitige Rechtslage.- 1.5.2. Forderungskatalog.- Dichtheitsprüfung.- Sanierung der Hausanschlüsse.- 1.6. Anforderungen an einen sanierten Kanal.- 1.6.1. Physikalische Anforderungen.- Allgemeine Anforderungen.- Allgemeine Kennwerte.- Durchflußmedienbezogene Anforderungen.- Leitungsbezogene Anforderungen oder Kennwerte.- Sonstige Anforderungen bzw. Kennwerte.- 1.6.2. Chemische Anforderungen bzw. Kennwerte.- Literatur.- 2. Materialien.- 2.1. Allgemeines.- 2.2. Werkstoffe.- 2.2.1. Mineralisch/Hydraulisch gebundene Materialien.- 2.2.1.1. Mörtel, Beton, Stahl-, Spritz- und Fließbeton.- Beton.- Pumpbeton.- Spritzbeton.- 2.2.1.2. Faserzement/Faserbeton.- Stahlfaser-, Glasfaserbeton, Asbestzement/Allgemein.- Stahlfaserbeton.- Glasfaserbeton/Glasfaserspritzbeton.- Asbestzement.- 2.2.2. Kunststoffe.- 2.2.2.1. Thermoplastische Kunststoffe.- Allgemein.- Eigenschaften.- 2.2.2.2. Duroplastische Kunststoffe.- Polymerbeton.- 2.2.3. Keramische Werkstoffe.- Steinzeug.- 2.2.4. Metallische Werkstoffe.- Duktiles Gußeisen.- Datenblätter.- Literatur.- 3. Erkundung.- 3.1. Optische Kontrolle.- 3.1.1. Begehbare Profile.- 3.1.2. Nicht begehbare Profile.- 3.2. Dichtheitsprüfung.- 3.3. Mechanische Überprüfung des Bauzustandes.- 3.3.1. Zerstörende Prüfverfahren.- 3.3.2. Zerstörungsarme Prüfverfahren.- 3.3.3. Zerstörungsfreie Prüfverfahren.- 3.3.3.1. Schlagprüfungen.- 3.3.3.2. Anwendung von Schallwellen zur Prüfung von Beton.- 3.4. Dokumentation der Erkundungsergebnisse - Schadensbilder.- 3.4.1. Schadensbezeichnungen.- Literatur.- 4. Aufrechterhaltung des Betriebes.- 4.1. Abwasserableitung im Profil.- 4.2. Abwasserumleitung.- 4.2.1. Einrichtungen für den Hauptkanal.- 4.2.2. Anschluß der Hauskanäle.- 4.2.3. Betrieb während der Sanierungsmaßnahmen.- 4.2.4. Kurzcharakteristik.- 5. Sanierungsverfahren.- 5.1. Abdichtende Systeme.- 5.1.1. Chemische Sanierungsmethoden.- Abdichtung - Imprägnierung - Beschichtung.- 5.1.2. Injektionen.- Sanierung durch Injektionen von der Kanalinnenseite.- Hochdruckbodenvermörtelung.- 5.1.3. Beschichtungen.- Ausschleudern - Spritzverfahren.- 5.1.4. Teilauskleidungen.- Mörtelausbesserungen.- Auskleidungen mit Fertigteilen.- Auskleidungen mit Kunststoffen.- 5.1.5. Sanierung von Rohrverbindungen.- Begehbare Kanäle.- Nicht begehbare Kanäle.- 5.2. Abdichtende, mit- sowie selbsttragende Systeme.- 5.2.1. Ausschleudern.- 5.2.2. Ortbetonauskleidung.- 5.2.3. Spritzverfahren.- 5.2.4. FT-Innenausbau.- Teil- und Vollauskleidung.- 5.2.5. Einziehverfahren.- Thermoplaste, Duromere.- GFK-Rohre.- Schläuche.- Polymerbeton.- Wickelverfahren.- 5.3. Verfahren der Herstellung in alter Trasse.- 5.3.1. Geschlossene Bauweise.- Horizontalbohrung.- Preßrohrvortrieb.- Verdrängungsverfahren.- 5.3.2. Offene Bauweise.- 5.4. Übersicht über die Verfahren.- Literatur.- 6. Hinweise zur Ausschreibung.- 6.1. Vorbereitungsmaßnahmen.- 6.1.1. Reinigung.- 6.1.2. Vorbereitung der Nebenbauwerke.- 6.1.3. Einrichtungen zur Wasserhaltung.- 6.1.4. Baustelleneinrichtung.- 6.1.5. Rechtliche Vorbereitung zur Sanierung der Hausanschlüsse.- 6.2. Positionen zur eigentlichen Sanierung.- 6.2.1. Anforderungen an die sanierte Kanalstrecke.- 6.2.2. Durchführung der Sanierung.- 6.2.3. Sanierung von Nebenbauwerken.- 6.2.4. Zusatzmaßnahmen.- 6.3. Erweiterung bestehender Leistungsverzeichnisse.- Literatur.- Quellenhinweise.