Unternehmensberatung Im Öffentlichen Sektor: Institutionenkonflikt, Praktische Herausforderungen, Lösungen by Thomas ArmbrüsterUnternehmensberatung Im Öffentlichen Sektor: Institutionenkonflikt, Praktische Herausforderungen, Lösungen by Thomas Armbrüster

Unternehmensberatung Im Öffentlichen Sektor: Institutionenkonflikt, Praktische Herausforderungen…

byThomas Armbrüster, Johannes Banzhaf, Lars Dingemann

Paperback | July 15, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$58.87 online 
$77.95 list price save 24%
Earn 294 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In der Zusammenarbeit von öffentlicher Verwaltung und Unternehmensberatern prallen nicht selten zwei Welten aufeinander. Wie Führungskräfte im öffentlichen Dienst als auch Unternehmensberater den gemeinsamen Prozess der Erfahrungsaufnahme und -weitergabe voranbringen, beleuchtet dieses Buch. Ein besonderer Fokus liegt auf eGovernment als Katalysator der Verwaltungsreform.
Thomas Armbrüster ist Professor für BWL an der Quadriga Hochschule Berlin und Partner beim Munich Executive Institute. Johannes Banzhaf ist seit fünf Jahren in internationalen Unternehmensberatungen tätig, zur Zeit im Asien-Pazifik-Raum. Lars Dingemann war mehrfach in internationalen Organisationen tätig und arbeitet zur Zeit bei einer...
Loading
Title:Unternehmensberatung Im Öffentlichen Sektor: Institutionenkonflikt, Praktische Herausforderungen…Format:PaperbackPublished:July 15, 2010Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834923044

ISBN - 13:9783834923042

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Beratung in der Kritik - öffentliche Verwaltung ohnehin2 Öffentlicher Dienst und Bürokratie: Kritik und Reform3 Das Wachstum von Public Sector Consulting4 Marktmechanismen im Public Sector Consulting5 'Das Projekt' und die Zusammenarbeit mit Beratern6 Fokus eGovernment: Verwaltungsreformen und Beratereinsatz7 Zusammenfassung und Schlussfolgerungen