Unternehmensberatung Und Partizipation: Eine Empirische Untersuchung In Krankenhausunternehmen by Peter Brückner-bozettiUnternehmensberatung Und Partizipation: Eine Empirische Untersuchung In Krankenhausunternehmen by Peter Brückner-bozetti

Unternehmensberatung Und Partizipation: Eine Empirische Untersuchung In Krankenhausunternehmen

byPeter Brückner-bozetti

Paperback | May 29, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Peter Brückner-Bozetti geht der Frage nach, welchen Einfluss die Partizipation der Mitarbeitenden auf den Beratungsprozess in Unternehmen hat und kann mit seiner Studie ein komplexes Ursache-Wirkungsgeflecht darstellen. Dabei thematisiert der Autor insbesondere die Bedeutung der Integration von Fach- und Prozesskompetenz, die konkrete Gestaltung von Partizipation sowie die Handlungsstrategien der Akteure in Beratungsprozessen. Als Bezugskontext wählt er den Markt für Krankenhausunternehmen. Durch die empirischen Analysen wird z.B. deutlich, dass die Beratung eher als erfolgreich bewertet wird, wenn die Voraussetzungen für einen partizipativen Prozess gegeben sind.
Dr. Peter Brückner-Bozetti promovierte bei Univ.-Prof Dr. Michael Lingenfelder am Lehrstuhl für allg. Betriebswirtschaftslehre insb. Marketing und Handelsbetriebslehre der Philipps-Universität Marburg. Er ist seit über 20 Jahren als Unternehmensberater in Krankenhäusern tätig.
Loading
Title:Unternehmensberatung Und Partizipation: Eine Empirische Untersuchung In KrankenhausunternehmenFormat:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:May 29, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658100311

ISBN - 13:9783658100315

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theoretische Grundlagen der Unternehmensberatung.- Qualitative Bewertung von vier Fallstudien.- Entwicklung eines Forschungsmodells sowie Ableitung der Determinanten eines partizipativen Beratungsprozesses.