Unternehmungsführung, Ethik und Umwelt by Gerd Rainer WagnerUnternehmungsführung, Ethik und Umwelt by Gerd Rainer Wagner

Unternehmungsführung, Ethik und Umwelt

EditorGerd Rainer Wagner

Paperback | August 4, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

1. 1. Internationalisierung als Problem der Produktionswirtschaft Die zunehmende internationale Verflechtung von Unternehmen und die Globalisie­ rung der Märkte sind zwei Tendenzen, die seit vielen Jahren sowohl die wissenschaft­ liche Diskussion in der Betriebswirtschaftslehre als auch die Unternehmenspraxis maßgeblich prägen. Trotz gelegentlicher Kassandra-Rufe und tagespolitisch motivier­ ter Entschleunigungsappelle bleibt dem neutralen Betrachter nur festzuhalten, daß die 1 Globalisierung eine Tatsache ist. Dies ist im wesentlichen auf zwei Entwicklungen zurückzuführen. Zum einen sind technische Fortschritte in der Kommunikations-, Verkehrs- und Produktionstechnologie zu nennen: Informationen und Güter können zu immer geringer werdenden Kosten an jeden beliebigen Ort dieser Welt transpor­ tiert werden, und bei vielen Produkten ist darüber hinaus ein Trend zur Miniaturisie­ rung feststellbar. Zum anderen ist auf wichtige Veränderungen in den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Unternehmen zu verweisen: Ländergrenzen verlieren zunehmend an Bedeutung, und Deregulierungen der Güter- und Kapital­ märkte ermöglichen globale wirtschaftliche Aktivitäten. Die Globalisierung stellt für alle Unternehmen eine Herausforderung von beachtli­ cher Komplexität dar. Waren es zunächst nur wenige multinationale Unternehmen, für die Internationalisierung zum zentralen Baustein ihrer Unternehmensstrategie wurde, so gibt es heute - von sehr wenigen Nischen abgesehen - kaum noch eine Branche, die nicht von der Globalisierung betroffen ist. Einerseits bieten sich den Unternehmen Chancen, den Sättigungstendenzen auf den Heimatmärkten durch Eintritt in neue Märkte zu entgehen, andererseits erhöht sich aber im Gegenzug der Wettbewerbsdruck auf den angestammten Märkten durch die Konkurrenz ausländi­ scher Anbieter.
Prof. Dr. Gerd Rainer Wagner ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft und Umweltökonomie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Loading
Title:Unternehmungsführung, Ethik und UmweltFormat:PaperbackPublished:August 4, 2012Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3663059618

ISBN - 13:9783663059615

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Hochschule, Bildung und Ausbildung.- Autonomie und Verantwortung - Die Rolle der Universitäten in der Bildungspolitik.- Hochschule 2000 - Eine Herausforderung an eine zeitgemäße Hochschulausbildung.- Zur ethischen Dimension von Handlungskonzeptionen als Grundlage einer Wirtschafts- und Berufsbildung.- Ethik, Moral und Verantwortung.- Globale Not - weltweite Solidarität?.- Normenanalyse - eine betriebswirtschaftliche Aufgabe!.- Zum Praxisbezug der Unternehmensethik.- Die Entscheidungsethik und ihre Anwendung in international tätigen Unternehmen.- Marketing und Ethik.- Ethik im Sustainability-Kontext.- Strategische Unternehmensplanung.- Zur Markt- und Kundenorientierung strategischer Analyseinstrumente.- Strategieidentifikation und Strategiewechsel.- Marktwertmaximierung und CAPM im Ein- und Mehrperioden-Fall.- Entwicklungsnetzwerke als strategischer Erfolgsfaktor.- Internationalisierung der Produktion - Zur Entstehung internationaler Produktionsnetzwerke.- Vernetzung als Wettbewerbsfaktor.- Industrielle Dienstleistungen: Zwischen Fokussierung und Diversifizierung.- Die Grenzen des Unternehmens - Zur Gestaltung der Leistungstiefe mittels Integration, Kooperation und Desintegration.- Organisation, Personalwirtschaft, Anreizsysteme.- Zur Verbindung von Organisations- und Personalplanung.- Lohn, Gerechtigkeit und Eigennutz.- Risiko und Risikoregulierung von Beschäftigungsverhältnissen.- Die Management-Holding und die nichtdelegierbaren Aufgaben der Zentrale.- Unternehmung und Umwelt.- Ziele und Strategien des betrieblichen Umweltmanagements im Wandel.- Energiedienstleistungen.- Energie und Umwelt.- Ökologische Aspekte als integraler Bestandteil der Wirtschaftsinformatik.- Zur institutionenökonomischen Fundierung der Betriebswirtschaftlichen Umweltökonomie.- Curriculum Vitae Professor Dr. Hartmut Kreikebaum.- Ausgewählte Schriften von Hartmut Kreikebaum.