Untersuchungstechniken in der Echokardiographie: Transthorakale, transösophageale Schnittebenen by Rolf EngberdingUntersuchungstechniken in der Echokardiographie: Transthorakale, transösophageale Schnittebenen by Rolf Engberding

Untersuchungstechniken in der Echokardiographie: Transthorakale, transösophageale Schnittebenen

byRolf EngberdingForeword byGünter Breithardt

Paperback | December 27, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Untersuchungstechniken in der Echokardiographie: Transthorakale, transösophageale SchnittebenenFormat:PaperbackPublished:December 27, 2011Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:364274110X

ISBN - 13:9783642741104

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Physikalisch-technische Grundlagen der Echokardiographie.- 1.1 Physikalische Grundlagen.- 1.2 Technische Grundlagen der ein- und zweidimensionalen Echokardiographie.- 1.2.1 M-Mode-Echokardiographie.- 1.2.2 Zweidimensionale Echokardiographie.- 2 Typische und atypische Schallkopf Positionen der konventionellen ein- und zweidimensionalen Echokardiographie.- 2.1 Patientenlagerung.- 2.2 Typische Schallkopfpositionen.- 2.2.1 Linksparasternale Schallkopfposition.- 2.2.2 Apikale Schallkopfposition.- 2.2.3 Subkostale Schallkopfposition.- 2.2.4 Suprasternale Schallkopfposition.- 2.3 Schnittebenen bei typischer Schallkopfposition.- 2.3.1 Linksparasternale lange Achse.- 2.3.2 Linksparasternale kurze Achse.- 2.3.3 Apikaler Vierkammerblick.- 2.3.4 Apikaler Zweikammerblick.- 2.3.5 RAO-Äquivalent.- 2.3.6 Apikaler Fünfkammerblick.- 2.3.7 Subkostaler Vierkammerblick.- 2.3.8 Subkostale kurze Achse.- 2.3.9 Suprasternale lange Achse.- 2.3.10 Suprasternale kurze Achse.- 2.4 Atypische Schallkopfpositionen.- 2.4.1 Untersuchung des rechten Herzens.- 2.4.2 Untersuchung der Aorta.- 2.4.3 Untersuchung der Hohlvenen.- 2.4.4 Untersuchung des Vorhofseptums.- 2.4.5 Schallkopfpositionen bei vermuteten parakardialen Raumforderungen.- 3 Echokardiographische Befunde bei kardialen Erkrankungen.- 3.1 Herzklappendiagnostik.- 3.1.1 Aortenklappe.- 3.1.2 Endokarditis.- 3.1.3 Mitralklappe.- 3.1.4 Trikuspidalklappe.- 3.1.5 Pulmonalklappe.- 3.1.6 Kunstklappen.- 3.2 Kardiomyopathien.- 3.2.1 Dilatative Kardiomyopathie.- 3.2.2 Hypertrophe Kardiomyopathie.- 3.2.3 Restriktive Kardiomyopathie.- 3.3 Myokardiale Sinusoide.- 3.4 Intrakardiale Tumoren und Thromben.- 3.5 Funktionsstörungen des rechten Ventrikels.- 3.5.1 Druck-und Volumenbelastung des rechten Ventrikels.- 3.5.2 Rechtsventrikuläre Dysplasie.- 3.6 Erkrankungen der thorakalen Aorta.- 3.6.1 Aortenaneurysma.- 3.6.2 Aortenisthmusstenose.- 3.7 Perikarderkrankungen.- 3.7.1 Perikarderguß.- 3.7.2 Pericarditis constrictiva.- 3.7.3 Peri- und parakardiale Tumoren.- 4 Linksventrikuläre Funktionsdiagnostik.- 4.1 Bedeutung der M-Mode-Echokardiographie.- 4.2 Qualitative Analyse durch 2D-Echokardiographie.- 4.3 Rechnergestützte Analyse durch 2D-Echokardiographie.- 4.3.1 Technische Grundlagen einer einfachen und kostengünstigen Auswertungseinheit.- 4.3.2 Rechnergestützte linksventrikuläre Wandbewegungsanalyse bei experimentellem Koronarverschluß.- 4.3.3 Funktionsparameter der regionalen Wandbewegung des linken Ventrikels bei Herzgesunden.- 4.3.4 Sensitivität und Spezifität.- 4.3.5 Normalisierte Parameter der regionalen linksventrikulären Wandbewegung.- 4.3.6 Vergleichende lävokardiographische und 2D-echokardiographische Untersuchungen der regionalen Wandbewegung.- 4.3.7 Herzwandaneurysma.- 4.4 Zusammenfassende Bewertung für die Praxis.- 5 Belastungsechokardiographie.- 5.1 Dynamische Belastung.- 5.2 Vorhofstimulation.- 5.3 Isometrische Belastung.- 5.4 Dipyridamoltest.- 5.5 Zusammenfassende Bewertung für die Praxis.- 6 Pharmakodynamische Untersuchungen.- 7 Ösophagusechokardiographie.- 7.1 Methodik.- 7.1.1 Patientenlagerung und Prämedikation.- 7.1.2 Schnittebenen der Ösophagusechokardiographie.- 7.1.3 Säuberung des Schallkopfs.- 7.2 Untersuchungsrisiko.- 7.3 Klinischer Einsatz der Ösophagusechokardiographie.- 7.3.1 Untersuchung des linken und rechten Vorhofs.- 7.3.2 Untersuchung des interatrialen Septums.- 7.3.3 Untersuchung des Ventrikelseptums.- 7.3.4 Herzklappendiagnostik.- 7.3.5 Kunstklappendiagnostik.- 7.3.6 Diagnostik intrakardialer Raumforderungen.- 7.3.7 Diagnostik peri-und parakardialer Raumforderungen.- 7.3.8 Diagnostik von Erkrankungen der Aorta.- 7.3.9 Darstellung der Koronararterien.- 7.3.10 Linksventrikuläre Funktionsdiagnostik.- 7.3.11 Anästhesie und Intensivmedizin.- 7.3.12 Intraoperative Ösophagusechokardiographie.- 7.3.13 Ösophagusechokardiographie bei Interventionen.- 7.4 Zusammenfassende Bewertung für die Praxis.- 8 Kontrastechokardiographie.- 8.1 Konventionelle Kontrastechokardiographie des rechten Herzens.- 8.2 Linksseitige Kontrastechokardiographie.- 8.3 Neue Echokontrastmittel.- 8.4 Untersuchungsrisiko.- Anhang A: Normalwerte.- Anhang B: Empfehlungen zur Prophylaxe bakterieller Endokarditiden.- Literatur.