Usus Antiquus Juris Romani: Antikes Recht in lebenspraktischer Anwendung by Wolfgang ErnstUsus Antiquus Juris Romani: Antikes Recht in lebenspraktischer Anwendung by Wolfgang Ernst

Usus Antiquus Juris Romani: Antikes Recht in lebenspraktischer Anwendung

EditorWolfgang Ernst, Eva Jakab

Paperback | July 13, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$137.90 online 
$167.95 list price save 17%
Earn 690 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Erforschung des römischen Rechts wendet sich zunehmend den Realitäten des antiken Rechtslebens zu. Dahinter steht die Erkenntnis, dass sich auch das rechtswissenschaftliche Schrifttum der römischen Juristen zu einem erheblichen Teil auf die Vorgänge des Rechtsverkehrs bezog. Zugleich erlaubt die epigraphische Überlieferung einen unmittelbaren Einblick in die Rechtsgeschäfte des antiken Alltags. Die urkundlich überlieferte Rechtspraxis und das rechtswissenschaftliche Schrifttum der iurisconsulti sind aufeinander zu beziehen und erschließen sich in ihrer Wechselbeziehung der heutigen Forschung. Mit diesem Blickwinkel greifen die Autoren des Bandes verschiedene Sachfragen des römischen Vertragsrechts auf. Beiträge zur Ausbreitung des römischen Rechts und zu Nachbarrechten der Antike, aber auch zur kulturellen Bedeutung des romanistischen Erbes in der europäischen Geistesgeschichte, runden den Band ab.

Title:Usus Antiquus Juris Romani: Antikes Recht in lebenspraktischer AnwendungFormat:PaperbackPublished:July 13, 2005Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540244638

ISBN - 13:9783540244639

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Zur Frage der Gemeinden Iatinischen Rechts in Dakien.- Europa und das römische Recht nebst dessen Reflexion in der Literatur, Kunst und Wissenschaft.- Die datio ob rem als Austauschgeschäft - Ein Beitrag zu einseitig geregelten Geschäftsvorgängen im Verkehrsrecht.- Die Eigentumszuordnung beim Werkvertrag - ein Vergleich.- Die interpellatio als Synonym für den Tatbestand des Schuldnerverzugs - Spuren der Rechtspraxis in den Digesten.- Aversione venire - Verkauf in ,Bausch und Bogen'?.- Vertragspraxis in der Spätantike - Zu den Grundstücksabgrenzungen in den Tablettes Albertini.- In ius und in factum konzipierte Klageformeln bei der Leihe und bei der Verwahrung.- Lance et licio.- Sanktionen gegen Umgehungsgeschäfte im Edikt des Königs Ammi-S?aduqa von Babylon.- Verpfändungspraxis und Pfandrecht.- Im Dickicht der Locatio-Conductio.