Varianten des Kapitalismus

|German
December 29, 2016|
Varianten des Kapitalismus
$7.99 
$9.09 save 12%
Kobo ebook

Available for download

Not available in stores

Prices and offers may vary in store

about

Zusammenfassung aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, FernUniversität Hagen, Veranstaltung: Modul 2.1: Staat und Wirtschaft in der Globalisierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kurs 'Varianten des Kapitalismus' führt in eine der aktuell wichtigsten Debatten in der vergleichenden politischen Ökonomie ein. Der Varieties of Capitalism-Ansatz (VoC) von Hall und Soskice (2001) stellt die Frage in den Mittelpunkt, welche Koordinierungsprobleme mit anderen Akteuren Unternehmen lösen müssen, um erfolgreich produzieren zu können. Die beiden Autoren haben anhand von spezifischen Kombinationen zwischen marktförmigen, netzwerkartigen und hierarchischen Koordinierungsformen zwei idealtypische Kapitalismus-Formen herausgearbeitet - die liberale und die koordinierte Marktwirtschaft. Der Kurs erläutert die institutionelle Ausstattung dieser beiden Grundtypen anhand der von Hall und Soskice ausgeführten fünf Koordinationsprobleme der Unternehmen, die als Unterscheidungskriterien zwischen den beiden Typen dienen: Unternehmensführung, Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Ausbildungssysteme, Unternehmensfinanzierung und Firmenbeziehungen. Der Kurs ergänzt die Kriterien um ein weiteres, den Wohlfahrtsstaat. Neben dem Zusammenhang zwischen Kapitalismus- und Wohlfahrtsstaattyp gibt es noch weitere Ähnlichkeiten innerhalb der Ländergruppen, wie die Verbreitung von Verhältnis- bzw. Mehrheitswahlrecht, dem Rechtssystem oder der Staatstätigkeit. Hier zeigt sich, dass sich Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede in der Art und Weise, wie die Wirtschaft koordiniert wird, auch in weiteren gesellschaftlichen Bereichen finden, so dass es gerechtfertigt erscheint, die Länder zu Typen zusammenzufassen. Neben den Länder, die den Idealtypen weitgehend entsprechen - USA und Großbritannien auf der einen, Deutschland und Österreich auf der anderen Seite - diskutiert der Kurs des Weiteren wichtige Nationalstaaten, die sich eher auf einem Kontinuum zwischen den beiden Polen verorten lassen, ebenso wie Länder, die sich in einem institutionellen Wandlungsprozess befinden, wie China, Osteuropa oder die Länder Lateinamerikas. Bei Letzteren zeigen sich die Grenzen des VoC-Ansatzes, der von Pfadabhängigkeit in der Entwicklung von Institutionen ausgeht und ein Problem mit der Erklärung von Wandel hat. Ausführliche Zusammenfassung ohne Literaturangaben.

Title:Varianten des KapitalismusFormat:Kobo ebookPublished:December 29, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656727295

ISBN - 13:9783656727293

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: