Verdi: Roman der Oper by Franz Werfel

Verdi: Roman der Oper

byFranz Werfel

Kobo ebook | June 21, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$1.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Künstlerroman. In Werfels Roman fährt der Komponist Giuseppe Verdi 1883 zum Karneval nach Venedig, wo sich gerade sein künstlerischer Antipode, der selbstbewusste und erfolgreiche Richard Wagner aufhält. Zu Beginn des Romans begegnen sich die beiden Musiker: Wagner erkennt Verdi nicht, es werden keine Worte gewechselt. Verdi selbst arbeitet seit langem an einer neuen Oper, König Lear, deren Komposition ihm Schwierigkeiten macht. Er empfindet sich selbst als ein Vertreter eines älteren Opernstils, einer alten Ordnung. Das wird ihm auch durch Gespräche und Diskussionen mit seinen langjährigen Freunden schmerzlich bestätigt. Verdi befindet sich seit bald zehn Jahren in einer Schaffenskrise; der Vergleich zwischen seinen eigenen, längst zurückliegenden Erfolgen und Wagners völlig neuartigen Opern lässt ihn nicht los. Er kommt schließlich auf den Gedanken, dass er nur wegen Wagner, "dem Deutschen", nach Venedig gereist ist. Verdi gibt die Arbeit an seinem Lear auf und verbrennt rigoros die bereits entstandenen Skizzen. Seine Krise gipfelt in einem nächtlichen Ohnmachtsanfall. Er findet am nächsten Tag den Mut, Wagner aufzusuchen; dieser ist aber just in der vergangenen Nacht gestorben. Durch die berührende Begegnung mit einem mittellosen, musikalischen jungen Mann, der schließlich in einem Krankenhaus stirbt, wird Verdi durch ein einziges Wort wieder an die Macht der Musik erinnert. Aus diesem ersten Funken wird, viel später, seine nächste Oper Otello entstehen.Werfels Werk erschien am 4. April 1924 als erstes Werk in dem von Paul Zsolnay gegründeten "Paul Zsolnay Verlag" und bildete mit seinen in kürzester Zeit verkauften 60.000 Exemplare den Grundstein des Verlages. (Quelle: Wikipedia)
Title:Verdi: Roman der OperFormat:Kobo ebookPublished:June 21, 2016Publisher:Reese VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3959800630

ISBN - 13:9783959800631

Reviews