Vergangenheitsbewältigung und Zeitkritik in den Erzählungen 'Wanderer kommst du nach Spa...' und 'Lohengrins Tod' von Heinrich Böll by Wencke Schimmelpfennig

Vergangenheitsbewältigung und Zeitkritik in den Erzählungen 'Wanderer kommst du nach Spa...' und…

byWencke Schimmelpfennig

Kobo ebook | April 30, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit werde ich mich mit dem Thema der Vergangenheitsbewältigung und Zeitkritik in den Werken Heinrich Bölls beschäftigen. Dazu werde ich mir die beiden Erzählungen 'Wanderer kommst du nach Spa...' und 'Lohengrins Tod' genauer anschauen, die Böll 1950 in dem Erzählband 'Wanderer kommst du nach Spa...' veröffentlicht hat. Sie spielen beide zur Zeit des Zweiten Weltkriegs oder in der Nachkriegszeit. Hierbei wird vor allem wichtig sein, wie Böll das Leben und die Menschen zu dieser Zeit darstellt und was er kritisiert. Böll hat den Zweiten Weltkrieg selbst als Soldat miterlebt und dies spürt man auch in seiner Literatur über diese Zeit. Er zeigt das Leben so wie es war, ohne etwas zu beschönigen. Meist erschreckend ehrlich und dramatisch schildert er die Ereignisse und lässt den Leser mit den Protagonisten mitempfinden. Er äußert starke Kritik am NS-Regime, am Krieg und an den Lebensumständen für die Menschen. Zunächst werde ich jedoch über den Autor Heinrich Böll berichten. Hierzu nenne ich Ereignisse und Daten aus seinem Leben und Schreiben, wie zum Beispiel das Erscheinen seiner wichtigsten Werke und Auszeichnungen, die er erhalten hat. Daraufhin werde ich den Inhalt beider Erzählungen in kurzer Form wiedergeben. Dabei handelt es sich bei 'Wanderer kommst du nach Spa...' um eine Erzählung, die während des Zweiten Weltkriegs spielt. Es geht um einen jungen Soldaten, der im Krieg verwundet wurde und in seine alte Schule gebracht wird, die nun als Lazarett dient. Böll kritisiert darin den sinnlosen Einzug von Jugendlichen in den Krieg. In 'Lohengrins Tod' geht es ebenfalls um einen Jungen, der verletzt in ein Krankenhaus gebracht wird. Er ist ca. 13 Jahre alt und muss alleine für seine jüngeren Geschwister Sorgen. Die Erzählung spielt im Nachkriegsdeutschland und Böll kritisiert hier die Lebensverhältnisse der Menschen, deren Familie durch den Krieg zerstört wurde und die nicht genug Nahrung zum leben haben. Im Anschluss werde ich mich mit der Analyse und Interpretation der beiden Erzählungen beschäftigen. In der Analyse werde ich vor allem darauf eingehen, wie Heinrich Böll das Leben in der Zeit des Zweiten Weltkriegs und im Nachkriegsdeutschland beschreibt und darstellt. Zudem werde ich seine einzelnen Kritikpunkte anhand des Textes deutlich machen und erklären. Zum Schluss werde ich dann ein Resümee aus den beiden Erzählungen und Bölls Kritik ziehen.

Title:Vergangenheitsbewältigung und Zeitkritik in den Erzählungen 'Wanderer kommst du nach Spa...' und…Format:Kobo ebookPublished:April 30, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640609808

ISBN - 13:9783640609802

Look for similar items by category:

Reviews