Vergleichende Werbung und ihre Wirkung auf den Rezipienten: Am Fallbeispiel Mömax vs. IKEA by Sabrina Schöberl

Vergleichende Werbung und ihre Wirkung auf den Rezipienten: Am Fallbeispiel Mömax vs. IKEA

bySabrina Schöberl

Kobo ebook | February 1, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 3, Universität Wien (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Bakkalaureatsseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Kapitel möchte ich alle Basics liefern, die nötig sind, um in das Thema, meine wissenschaftlichen Ansprüche und Definitionen, genauso wie Basisinformationen und Erläuterungen zu Erkenntnisinteresse und kommunikationswissenschaftlicher Relevanz des Gebietes rund um das Thema 'Vergleichende Werbung und ihre Wirkung auf den Rezipienten', eingearbeitet zu sein. Grundsätzlich möchte ich auch erwähnt haben, dass bei einem Ausdruck wie 'der Rezipient' oder Ähnlichem stets beide Geschlechter gemeint sind, der Einfachheit halber werde ich mich allerdings stets auf den männlichen Artikel beschränken. Auch werde ich diverse Firmennamen aus selbigem Grunde der Einfachheit nicht unter Apostrophe setzen.

Title:Vergleichende Werbung und ihre Wirkung auf den Rezipienten: Am Fallbeispiel Mömax vs. IKEAFormat:Kobo ebookPublished:February 1, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656117225

ISBN - 13:9783656117223

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: