Verhindern von Eskalation in einer therapeutischen Wohngruppe: Struktur, bekannte Regeln und Präsenz sorgen für gewaltlosen Widerstand by Petra Meier

Verhindern von Eskalation in einer therapeutischen Wohngruppe: Struktur, bekannte Regeln und…

byPetra Meier

Kobo ebook | May 13, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Hausarbeit beschreibt Wege, die Eskalationen mit Kindern verhindern helfen. Ich gebe Einblicke in eine koedukative therapeutische Wohngruppe, deren Kinder zwischen elf und siebzehn Jahren alt sind. An Hand von Beispielen zeige ich, wie ihr auffälliges Verhalten durch Struktur, bekannte Regeln und 'Präsenz' nachlässt. Das Thema umfasst zwei Schwerpunkte. Zum Ersten erkläre ich die Zusammenhänge zur Entstehung von Eskalation. Darauf aufbauend werden Methoden vorgestellt, die Gewalt verhindern. Wie sich die Kinder und Bezugspersonen verhalten um Eskalationen vorzubeugen, erfährt der Leser im theoretischen Teil, auf den ich zuerst eingehe. Das Verhindern greift auf Methoden zurück, wie ein strukturierter Tagesablauf und die Bedeutung und Umsetzung von Regeln. Das Ganze rundet das Auftreten der Bezugsperson zum Kind auf. Diese Hintergründe belege ich größtenteils mit Fachliteratur der Autoren Haim Omer und Arist von Schlippe. Die Autoren beziehen sich im Wesentlichen auf eine Eltern- Kind- Beziehung, die sich auf andere Personen übertragen lässt. Ich ersetze in meiner Ausarbeitung 'Eltern' mit den Worten 'Betreuer', 'Bezugsperson' oder 'Erziehenden'. Im zweiten Teil meiner Arbeit greife ich auf meine Erfahrungen des Praktikums in der Wohngruppe zurück und erläutere an Hand von Fällen die Thematik des Verhinderns von Eskalationen.

Title:Verhindern von Eskalation in einer therapeutischen Wohngruppe: Struktur, bekannte Regeln und…Format:Kobo ebookPublished:May 13, 2014Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:365665378X

ISBN - 13:9783656653783

Look for similar items by category:

Reviews