Verkauf von amerikanischen Immobilienkrediten über Asset-Backed Securities: Darstellung der Methodik by Florian Vogel

Verkauf von amerikanischen Immobilienkrediten über Asset-Backed Securities: Darstellung der Methodik

byFlorian Vogel

Kobo ebook | March 3, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Veranstaltung: Wirtschaftswissenschaftliches Seminar, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Securisation ist im Zuge des Strukturwandels der Finanzmärkte in den achtziger Jahren zu einem bedeutenden Schlagwort im internationalen Bankgeschäft geworden. Das traditionelle Kreditgeschäft wurde zugunsten der Finanzierung über handelbare Wertpapiere (Securities) zunehmend verdrängt. Das Wachstum dieses Wertpapiermarktes war vor allem in den USA innerhalb nur weniger Jahre immens. Doch gerade in Deutschland fehlt, aufgrund der relativen Neuartigkeit und Komplexität dieser Finanzierungstechnik, in vielen Bank- und Finanzfachkreisen neben der praktischen Erfahrung, das theoretische Wissen zum Verständnis der Asset Securisation. Erst im Verlauf der jüngsten internationalen Finanzkrise (Subprime-Krise) gewann diese Finanzierungsform auch hierzulande an Bekanntheit. Diese Arbeit gibt deshalb einen Überblick über die Methodik einer Asset-Backed Securitites-Transaktion in Bezug auf den Verkauf von amerikanischen Immobilienkrediten. Der zweite Gliederungspunkt befasst sich mit einer ersten Kurzdefinition der ABS (Asset-Backed Securities) und gibt eine Einordnung von ABS und MBS (Mortage-Backed Securities). Im nächsten Kapitel wird auf die historische Entwicklung von ABS und auch die Ursachen für diese eingegangen. Im zentralen vierten Kapitel wird die Funktionsweise einer Transaktion von forderungsbesicherten Wertpapieren erläutert. Dabei wird vor allem Bezug auf die einzelnen Parteien und deren Stellung innerhalb der zugrunde liegenden Struktur genommen. Auf die Rating-Agenturen wird aufgrund ihrer besonderen Stellung im sechsten Abschnitt gesondert eingegangen. Das fünfte Kapitel beschäftigt sich mit den Risiken einer ABS-Transaktion. Im achten Punkt werden die Vor- und Nachteile einer solchen kritisch beleuchtet. Das letzte Kapitel stellt dann Bezug zu der aktuellen Finanzkrise her.
Title:Verkauf von amerikanischen Immobilienkrediten über Asset-Backed Securities: Darstellung der MethodikFormat:Kobo ebookPublished:March 3, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640279964

ISBN - 13:9783640279968

Reviews