Verrechnungspreise aus organisations- und agencytheoretischer Sicht by Udo BuscherVerrechnungspreise aus organisations- und agencytheoretischer Sicht by Udo Buscher

Verrechnungspreise aus organisations- und agencytheoretischer Sicht

As told byUdo Buscher

Paperback | November 20, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$90.95 list price save 10%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Mit Hilfe von agencytheoretischen Überlegungen werden Verrechnungspreismodelle um verhaltensbezogene Aspekte erweitert. Für ausgewählte Modellformulierungen zeigt der Autor, daß ein Bedarf an Verrechnungspreisen zur Entscheidungskoordination besteht.
Dr. Udo Buscher ist seit 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft, der TU Dresden. Er promovierte 1997 bei Professor Dr. Ronald Bogaschewsky und arbeitet derzeit an seiner Habilitation.
Loading
Title:Verrechnungspreise aus organisations- und agencytheoretischer SichtFormat:PaperbackPublished:November 20, 1997Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824403676

ISBN - 13:9783824403677

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1 Einleitung.- 2 Verrechnungspreise als Problem dezentraler Organisationen.- 3 Verrechnungspreise aus strategischer und operativer Sicht.- 4 Verrechnungspreise aus agencytheoretischer Sicht.- 5 Schlußbetrachtung.- 1 Darstellung des Sicherheitsäquivalents des Principal in der First-best-Situation in Abhängigkeit bekannter Größen.- 2 Darstellung des Sicherheitsäquivalents des Principal in der Second-best-Situation in Abhängigkeit bekannter Größen.- 3 Agency-Kosten im LEN-Grundmodell.- 4 Herleitung der First-best-Lösungen im Verrechungspreismodell bei Hidden Action.- 5 Darstellung des Sicherheitsäquivalents des Corporate Centers in der First-best-Situation in Abhängigkeit bekannter Größen.- 6 Herleitung der Second-best-Lösungen und der Lagrange-Multipli-katoren im Verrechnungspreismodell bei Hidden Action.- 7 Darstellung des Sicherheitsäquivalents des Corporate Centers in der Second-best-Situation in Abhängigkeit bekannter Größen.- 8 Vergleich der First-best- und Second-best-Verrechnungspreise beiHidden Action.- 9 Agency-Kosten im Verrechnungspreismodell bei Hidden Action.- 10 Ableitung der optimalen Verrechnungspreise für Center 1 im Mehragentenmodell.- 11 Ableitung der optimalen Verrechnungspreise für Center 0 im Mehragentenmodell.- 12 Modellformulierung für die Beispielrechnung im Mehragentenmodell.- 13 Modellformulierung mit zusätzlichen Restriktionen für die Beispielrechnung im Mehragentenmodell.