Von den Artusromanen Hartmanns von Aue zu Talcott Parsons - und umgekehrt: und umgekehrt by Marcel Ernst

Von den Artusromanen Hartmanns von Aue zu Talcott Parsons - und umgekehrt: und umgekehrt

byMarcel Ernst

Kobo ebook | September 15, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Intitut für Literaturwissenschaften), Veranstaltung: Gegenwart des Mittelalters, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Integration erfolgt im Artusroman unter den Aspekten Handlung und Zeit als Entwicklung. In der Heldenepik gibt es keine Entwicklung. Der 'Held' geht beim Versuch, seine Normen durchzusetzen, unter (Desintegration). Die Struktur des Artusromans (doppelte Aventiurenreihe) zeigt Integration als Entwicklung unter Einbeziehung von Konflikt und Desintegration. Dabei wird Integration durch Wahrnehmung von Normen (zuerst formalen, dann verinnerlichten), aber auch durch Ästhetik (z.B. Kleiderwahl) gesichert. Symbolischer Kern der Integration (Parsons) ist der Artushof, um den herum aber das integrationsstiftende Handeln erfolgen muss. Die Sphären von Integration und Desintegration sind im Prinzip räumlich fixiert: Hof versus Wald.
Title:Von den Artusromanen Hartmanns von Aue zu Talcott Parsons - und umgekehrt: und umgekehrtFormat:Kobo ebookPublished:September 15, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363841812X

ISBN - 13:9783638418126

Look for similar items by category:

Reviews