Von der Ebstorfer Weltkarte zum ersten Globus - Die Weltansicht des Mittelalters und ihre Veränderung im Hinblick auf die Erfindung des Buchdrucks im  by Anonym

Von der Ebstorfer Weltkarte zum ersten Globus - Die Weltansicht des Mittelalters und ihre…

byAnonym

Kobo ebook | January 15, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$6.29 online 
$6.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,3, Philipps-Universität Marburg ( Germanistik und Kunstwissenschaften), Veranstaltung: HS: 'Neue Medien- Alte Texte? Die Erfindung des Buchdrucks', 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitend stellt sich die Frage, ob die rasche Weiterentwicklung der Kartographie im späten Mittelalter und die Erfindung des Buchdrucks miteinander zusammenhängen? Zunächst soll ein historischer Abriss über die Entwicklung der Kartographie gegeben werden. Dabei ist klar, dass die Menschen sich schon weit vor der Antike mit ihrem Lebensraum beschäftigten, erste Reiseberichte erstellten und Karten entwarfen. Weiterentwicklungen unterschiedlichster Ursachen gab es in der Kartographie schon immer. An dieser Stelle sollen einige wichtige Erkenntnisse im historischen Zusammenhang näher untersucht sowie die Autoren wichtiger Schriften und ihre Beweggründe beschrieben werden. Dabei möchte ich verdeutlichen, wie die Menschen schon immer von der Neugier ihrer Umgebung geleitet wurden, Erkenntnisse sammelten und diese kartographisch festhielten. Klar ist aber auch, dass unmittelbar nach der Erfindung des Buchdrucks durch Gutenberg ein großer Entwicklungssprung in der Kartographie und Geographie der damals bekannten Welt erreicht wurde. Zunächst soll diese Hausarbeit den Entwicklungsstand vor der Erfindung des Buchdrucks festhalten, um dann chronologisch die Reiseberichte des Mittelalters zu dokumentieren. Dabei soll immer auch gezeigt werden, welchen Einfluss die untersuchten Reiseberichte auf die Menschen seiner Zeit hatten und inwieweit sie den Wandel des Weltbildes beeinflussten. Erst dann möchte ich versuchen herauszufinden, inwieweit der Buchdruck zur Beschleunigung des beginnenden Wandels beigetragen hat und welche unmittelbaren Folgen dieser also für die zeitgenössischen Menschen hatte. [...]
Title:Von der Ebstorfer Weltkarte zum ersten Globus - Die Weltansicht des Mittelalters und ihre…Format:Kobo ebookPublished:January 15, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363859257X

ISBN - 13:9783638592574

Look for similar items by category:

Reviews