Von Fischen und Geistern by Rhys Ford

Von Fischen und Geistern

byRhys Ford, Jutta Grobleben

Kobo ebook | July 21, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$9.31

Available for download

Not available in stores

about

Buch 1 in der Serie - Hellsinger

Als sein Onkel Mortimer starb und ihm Hoxne Grange hinterließ, die Familienvilla aus dem späten neunzehnten Jahrhundert, wurde Tristan Pryce der Zweite in der Familie, der sich als Verwalter um das Anwesen kümmerte, einer Zwischenstation für Geister auf ihrem letzten Weg ins Leben nach dem Tode. Tristan ist auf die Herausforderung vorbereitet, wenn auch nicht unbedingt durch die Geister, die er seit seiner Kindheit sehen kann. Fest entschlossen, zu beweisen, dass Tristan geisteskrank ist, um Zugriff auf sein Erbe zu bekommen, heuern seine liebenden Verwandten Dr. Wolf Kincaid und seine paranormalen Ermittler, Hellsinger Investigations, an, um zu beweisen, dass es auf dem Grange nicht spukt.

Der Skeptiker Wolf Kincaid hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, übernatürliche Phänomene zu entlarven. Nach Jahren voller Schwindel und Fälschungen kann er es nicht erwarten, zu beweisen, dass die Geister des Grange nur auf knarrende Bodendielen und ein zugiges, altes Haus zurückzuführen sind. Auf dem Grange erwarten ihn einige Überraschungen, inklusive des bissigen, verschlossenen Besitzers. Tristan Pryce ist viel attraktiver und viel weniger verrückt, als Wolf bereit ist zuzugeben, und als sein Team im Grange einen geisterhaften Serienmörder befreit, ist er hin und hergerissen zwischen seinem Skeptizismus und dem Verlangen, den Mann zu beschützen, den er eigentlich diskreditieren soll.

Title:Von Fischen und GeisternFormat:Kobo ebookPublished:July 21, 2015Publisher:Dreamspinner PressLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:1634762606

ISBN - 13:9781634762601

Reviews

Rated 5 out of 5 by from Great Read When I was searching for paranormal reads for October I asked around and Hellsingers by Rhys Ford was recommended more than once so I decided to check it out. The connection between Tristan and Wolf jumps off the page and you can just feel it in every fiber of your being. The secondary characters may be secondary by definition of their page time but not by their contributions to the story. Don't even get me started on the creepiness of Winifred the ghost, shudders just thinking about it.
Date published: 2015-10-09