Von formaler Anwesenheit zu persönlicher Motivation. Unterrichten mit Themenzentrierter Interaktion (TZI) by Wolfgang Müller

Von formaler Anwesenheit zu persönlicher Motivation. Unterrichten mit Themenzentrierter Interaktion…

byWolfgang Müller

Kobo ebook | July 21, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$12.49 online 
$15.59 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Ruth Cohn Institute für TZI - international, Sprache: Deutsch, Abstract: Boden unter den Füßen gewinnen - Selbstgespräche mit mir und mein Erleben von Schule Eigentlich müsste man annehmen, ein 'gestandener Lehrer' wie ich muss sich von einem solchen Thema nicht mehr angesprochen fühlen: 'Boden unter den Füßen gewinnen - Fortbildung für Lehrkräfte in den ersten Berufsjahren an einer evangelischen Schule'. Und doch: Genau diese Fortbildung mit genau jenem Thema hat mich das erste Mal mit TZI in Berührung gebracht! Das war im Jahr 2010. Da war ich 45 Jahre jung und hatte schon mannigfaltige Berufserfahrungen vorzuweisen: Angefangen nach dem Lehrer-Studium als Klassenlehrer an einer Sonderschule, dann Theologiestudium und Wechsel in die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit, anschließend Religionslehrer in verschiedenen Grundschulen und einer Sekundarschule, schließlich zurück als Klassenlehrer - an eine evangelische Grundschule... Und nicht vergessen darf man natürlich die Zeit als Pflegeeltern von bis zu 5 Kindern in den 90er Jahren. Ach ja, und die drei eigenen (und ausgesprochen gut geratenen) Kinder... Und als ob das nicht reichen würde, habe ich mich nun auch noch in der Pfadfinderarbeit engagiert. Wie sehr mir doch die Kinder-und Jugendarbeit auf den Leib geschrieben scheint... Oder ist das alles nur Schein? Eine Liste vorzuweisender Tätigkeiten, um einen erfolgreichen Lebenslauf darstellen zu können? Ich Traumtänzer! Ich gehöre nicht an die Schule! Ich bin einfach falsch hier! Oder ist vielleicht einfach die Schule falsch? An dieser Stelle war meine Erstbegegnung mit TZI im Herbst 2010 ein wahrer 'Eye-opener'! Mit Mina Schneider-Landorf, einer Lehrerin und Diplompsychologin aus Berlin, begannen meine verschwommenen Vorstellungen von einer Neuorientierung im gesamten Bereich des Lernens klarer zu werden! Das pädagogisch-theologische Institut Neudietendorf bot dazu den passenden äußeren Rahmen.

Title:Von formaler Anwesenheit zu persönlicher Motivation. Unterrichten mit Themenzentrierter Interaktion…Format:Kobo ebookPublished:July 21, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668018774

ISBN - 13:9783668018778

Look for similar items by category:

Reviews