Von Metaphysik zu Metasprache: Zur formalen Logik der Philosophiegeschichte by Rolf Friedrich Schuett

Von Metaphysik zu Metasprache: Zur formalen Logik der Philosophiegeschichte

byRolf Friedrich Schuett

Kobo ebook | November 26, 2018 | German

Pricing and Purchase Info

$1.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Gott und die Welt und die Seele: Die philosophische Disziplin der traditionellen Metaphysik spricht über das grundlegende Sein im Ganzen und über den, der darüber spricht oder herrscht. Neuzeitliches Denken behandelt nach dem "linguistic turn" hingegen nicht mehr die Beziehungen zwischen sinnlicher und übernatürlicher Welt, sondern nur noch das Verhältnis von "Objektsprachen" und "Metasprachen" mit unterschiedlichem "logischen Typ" (B. Russell).

Diese "Metakommunikation" statt "Metaphysik" geriet mit der modernen mathematisch formalisierten Logik allerdings in ausweglose Paradoxien, deren Unlösbarkeit praktischen Umgang erfordert. Das ist der "aporetische" Weg vom "Rationalisten" Leibniz über die "Idealisten" Kant, Fichte, Schelling, Hegel und Husserl bis zu den "Existenzialisten" Heidegger und Sartre. Diese Arbeit versucht, die formallogische Struktur dieser philosophiehistorischen Entwicklung nachzuzeichnen - mit open end.

Title:Von Metaphysik zu Metasprache: Zur formalen Logik der PhilosophiegeschichteFormat:Kobo ebookPublished:November 26, 2018Publisher:BookRixLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3743809915

ISBN - 13:9783743809918

Look for similar items by category:

Reviews