Von Natur aus anders? Eine biologische und sozialpsychologische Betrachtung der Geschlechterdifferenz by Arite Heuck

Von Natur aus anders? Eine biologische und sozialpsychologische Betrachtung der…

byArite Heuck

Kobo ebook | May 15, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$16.79 online 
$20.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Sozialpsychologisches Institut), 120 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Meiner Ansicht nach dürfen bestimmte Behauptungen nicht anhand einer grundsätzlich anderen Betrachtungsweise kritisiert werden, sondern es ist notwendig sich auch auf die Argumentationsweise selbst einzulassen. Dazu werde ich Thesen liefern, die ebenfalls auf naturwissenschaftlichen Forschungsgrundlagen beruhen. Vollständig wird diese Arbeit meiner Meinung nach aber erst durch das Einbeziehen der sozialwissenschaftlichen Begründungen. Bevor ich mich aber im Detail der Annahmen der Peases zuwenden werde, möchte ich ein paar Fakten vorlegen, die zeigen, welch hohe Resonanz dieses Buch in der Gesellschaft gefunden hat. Darauffolgend werde ich als ersten Blickwinkel die Ansichten der Geschlechterdifferenz unter biologischen Aspekten betrachten, das heißt, anhand verschiedener biologischer Ansichten diskutieren. Dabei biete ich Hypothesen der heute noch gültigen Wirkung von evolutionären Verhaltensmerkmalen an, ebenfalls werde ich Theorien um die Gene, Hormone und das Gehirn von Frauen und Männern anführen, die zum Teil helfen, die Annahmen der Peases kritisch zu beleuchten. In diesem Abschnitt werde ich ebenfalls untersuchen, inwiefern die Peases ihre soziobiologischen Wurzeln in der Theoriefindung ernst nehmen. Um die biologische Sichtweise zu vervollständigen, werde ich Gedanken zu Theorien über das Geschlechtskontinuum anführen. Dabei werde ich Ansichten zu einer Physiologie des Geschlechtskontinuums und der Biologie von Anomalien unterscheiden. Im zweiten Teil meiner Arbeit werde ich die Theorien der Peases über die Geschlechterdifferenz aus Sicht der Sozialpsychologie betrachten. Ich werde mir die Wechselbeziehungen zwischen Umwelt und biologischen Grundlagen anschauen. Ebenfalls werde ich in diesem Abschnitt eine Meta-Perspektive in Bezug auf die Forschungsmethode der Peases einnehmen und herausfinden, wie sie Männlichkeit und Weiblichkeit konstruieren und welche Aspekte ihre Forschung beeinflussen. Auch die sozialpsychologische Sichtweise ergänze ich mit Theorien eines Geschlechtskontinuums, welche ein psychologisches Kontinuum und das Androgynitätskonzept beinhalten wird. Im darauffolgenden Teil werde ich einige Ansichten zusammenfassen und ein Resümee ziehen. Im anschließenden Abschnitt werde ich meine eigene Begrifflichkeit in Frage stellen. Der letzte Teil der Arbeit beschäftigt sich mit einigen Gedanken darüber, wie diese Theorien der Peases auf die Menschen wirken könnten.
Title:Von Natur aus anders? Eine biologische und sozialpsychologische Betrachtung der…Format:Kobo ebookPublished:May 15, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638501256

ISBN - 13:9783638501255

Look for similar items by category:

Reviews