Vorlesungen über die Mechanik der Kontinua: Unveröffentlichte Vorlesungen aus den Jahren 1926 und 1931 by G. HerglotzVorlesungen über die Mechanik der Kontinua: Unveröffentlichte Vorlesungen aus den Jahren 1926 und 1931 by G. Herglotz

Vorlesungen über die Mechanik der Kontinua: Unveröffentlichte Vorlesungen aus den Jahren 1926 und…

byG. HerglotzForeword byH. BeckertRevised byR.B. Guenther

Paperback | April 22, 1986 | German

Pricing and Purchase Info

$77.95

Earn 390 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Vorlesungen über die Mechanik der Kontinua: Unveröffentlichte Vorlesungen aus den Jahren 1926 und…Format:PaperbackPublished:April 22, 1986Publisher:Springer ViennaLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3211958215

ISBN - 13:9783211958216

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Vorwort.- Erster Teil. Die Klassische Theorie.- 1. Bewegungsgleichungen.- 1.1. Hamiltonsches Prinzip und Bewegungsgleichungen mechanischer Systeme mit endlich vielen Freiheitsgraden.- 1.1.1. Gleichgewichtsbedingungen.- 1.1.2. Bewegungsgleichungen.- 1.1.3. Hamiltonsches Prinzip.- 1.2. Herleitung der Lagrangeschen Bewegungsgleichungen aus den Newtonschen.- 1.3. Allgemeine Kontinuitätsgleichung.- 1.3.1. Deformation des Kontinuums.- 1.3.2. Erhaltung der Masse.- 1.4. Bewegungsgleichungen eines Kontinuums.- 1.4.1. Ansatz des Hamiltonschen Prinzips.- 1.4.2. Lagrangesche Gleichungen.- 1.4.3. Ein Hilfsformelsystem.- 1.4.4. Eulersche Gleichungen.- 1.5. Impulsgleichungen und Energiesatz.- 1.6. Berücksichtigung thermischer Vorgänge.- 1.6.1. Formale Einführung der Entropiedichte und der Temperatur.- 1.6.2. Adiabatische Vorgänge.- 1.6.3. Isotherme Vorgänge.- 2. Kinematik des Kontinuums.- 2.1. Deformations- und Spannungsmatrizen unter Koordinatentransformationen.- 2.2. Orthogonale Transformationen und ihre Invarianten.- 2.3. Infinitesimale Deformation des Kontinuums.- 2.4. Invarianten der Deformationsmatrix.- 2.5. Invarianzbeschränkungen der Energiedichte.- 3. Mechanik spezieller Kontinua.- 3.1. Thermodynamische Hilfsbetrachtungen.- 3.2. Bewegungsgleichungen der Gase.- 3.3. Bewegungsgleichungen inkompressibler Flüssigkeiten.- 3.4. Wirbelsätze der Gasdynamik.- 3.4.1. Formulierung der Voraussetzungen.- 3.4.2. Kanonisches System.- 3.4.3. Helmholtzscher Wirbelsatz.- 3.5. Folgerungen aus den Wirbelsätzen.- 3.5.1. Wirbelfreie Bewegungen eines Gases.- 3.5.2. Wirbellinien.- 3.5.3. Zirkulation und Wirbelröhre.- 3.5.4. Wirbelsätze bei inkompressiblen Flüssigkeiten.- 3.6. Bewegungsgleichungen der infinitesimalen Bewegungen.- 3.6.1. Umformung der Deformationsmatrix.- 3.6.2. Ansatz der Energiedichte als quadratische Form in den infinitesimalen Deformationsgrößen.- 3.6.3. Bewegungsgleichungen.- 3.7. Gleichwertige Ansätze für die Energiedichte.- 3.7.1. Koeffizientenbedingung für gleichwertige Formen.- 3.7.2. Herleitung dieser Bedingung aus dem Hamiltonschen Prinzip.- 3.7.3. Allgemeinere Untersuchung des Tatbestandes.- 3.7.4. Wirbelvektor.- 3.7.5. Umformung der Bedingung aus 3.7. 1.- 3.8. Grundgleichungen der Elastizitätstheorie.- 3.8.1. Ansätze für die Energiedichte.- 3.8.2. Kristallelastizität.- 3.8.3. Elastizitätstheorie isotroper Medien.- 3.9. Differentialgleichungen der Kristalloptik.- 4. Wellenbewegungen im Kontinuum.- 4.1. Relationen zwischen den Unstetigkeiten der Ableitung differenzierbarer Funktionen.- 4.2. Wellenfläche und ihre Fortpflanzung.- 4.2.1. Wellenfläche und Normalenvektor.- 4.2.2. Wellenvektor und Normalenvektor.- 4.2.3. Normalenfläche und Differentialgleichung der Wellenfläche.- 4.3. Strahlenvektor und Strahlenfläche. Fortpflanzung der Wellenfläche in Strahlenrichtung.- 4.3.1. Strahlenfläche und Normalenfläche.- 4.3.2. Fortpflanzung der Wellenfläche.- 4.4. Anwendung auf die Gasdynamik. Schallbewegung.- 4.4.1. Fortpflanzung der Unstetigkeiten in idealen Gasen.- 4.4.2. Fortschreiten der Wellenfläche.- 4.5. Wellenbewegungen in isotropen elastischen Medien.- 4.5.1. Bildung der charakteristischen Funktion ? (? , ?).- 4.5.2. Normalenfläche.- 4.5.3. Wellenvektor. Transversale und longitudinale Wellen.- 4.5.4. Strahlenvektor.- 4.6. Wellenausbreitung in kristallinen Medien.- 4.6.1. Wellenvektor und Strahlenvektor.- 4.6.2. Fresnelsche Fläche.- 5. Theorie der Strahlen.- 5.1. Vorläufige Übersicht. Definition der Strahlen.- 5.2. Relationen an den Unstetigkeitsstellen der dritten Ableitungen beliebiger differenzierbarer Funktionen.- 5.3. Unstetigkeiten der dritten Ableitungen der Lösungen der allgemeinen Bewegungsgleichungen.- 5.3.1. Aufstellung der Sprungrelationen nach 5.2.- 5.3.2. Dissipationsfunktion.- 5.3.3. Differentialgleichungen der Strahlen.- 5.3.4. Übertragung ins bewegte System.- 5.4. Ermittlung der Wellenfläche zu beliebiger Zeit und zu willkürlicher Anfangslage (Existenztheorem).- 5.4.1. Formulierung des analytischen Problems.- 5.4.2. Cauchysche Integrationsmethode.- 5.4.3. Nähere Ausführungen für infinitesimale Bewegungen. Huygenssches Prinzip.- 5.5. Übergang vom kanonischen System zu den Lagrangeschen gewöhnlichen Differentialgleichungen: Die Strahlen als die Extremalen eines Variationsproblems.- 5.5.1. Lagrangesche Gleichungen.- 5.5.2. Zugehöriges Variationsproblem.- 5.5.3. Beziehung zum Unabhängigkeitssatz.- 5.6. Geometrische Variationsprobleme.- 5.6.1. Strahlen als Lösungen der Lagrangeschen Gleichungen.- 5.6.2. Geometrisches Variationsproblem.- 5.6.3. Hauptsatz über geometrische Variationsprobleme.- 5.7. Bemerkungen über die Grundprinzipien der Mechanik.- Zweiter Teil. Partielle Differentialgleichungen.- 6. Anfangswertproblem für lineare partielle Differentialgleichungen mit konstanten Koeffizienten.- 6.1. Vorbereitungen.- 6.2. Ausführliche Formulierung des Problems: Reduktion auf eine Differentialgleichung sechster Ordnung.- 6.3. Gleichgewichtsproblem.- 6.4. Elliptische und hyperbolische Differentialgleichungen.- 7. Anwendung Fourierscher Integrale.- 7.1. Auswertung zweier bestimmter Integrale.- 7.2. Ansatz zur Lösung des Anfangswertproblems für D(?/?x, ?/?t) F = 0.- 7.2.1. Formulierung des allgemeinen Problems in p Dimensionen.- 7.2.2. Ansatz der Lösung als Fouriersches Integral.- 7.2.3. Einfachste Eigenschaften des lösenden Kerns K (x,t).- 7.3. Berechnung des lösenden Kerns.- 7.3.1. Anwendung des Residuensatzes.- 7.3.2. Anwendung der Integralformeln aus 7.1.- 7.4. Rationales Oberflächenelement d??.- 7.4.1. Umrechnung und Vorzeichenbestimmung.- 7.4.2. Bedeutung in der Theorie der algebraischen Integrale.- 7.5. Ein Satz über Integrale auf zerfallenden algebraischen Flächen.- 7.5.1. Umrechnung von d??.- 7.5.2. Beweis des Satzes.- 7.5.3. Beispiele: p = 2, n = 4 und p = 3, n = 4.- 7.6. Reduktion von K (x,t) auf algebraische bzw.logarithmische Integrale.- 7.6.1. Darstellung von K(x,t) und seiner (m ? 1)-ten Ableitungen.- 7.6.2. Verschwinden von K (x,t) für alle Punkte x/t außerhalb der konvexen Hülle der Strahlenfläche.- 7.6.3. Lösung des Anfangswertproblems.- 7.7. Weiteres über die Strahlenfläche.- 7.7.1. Kristalloptik.- 7.7.2. über das Integral ?d??.- 8. Anwendung Abelscher Integrale.- 8.1. Zusammenhang der Funktion K(x,t) mit den Perioden eines algebraischen Integrals auf der Normalenfläche.- 8.1.1. Ziel der folgenden Untersuchungen.- 8.1.2. Beispiel p = 2, n = 2.- 8.1.3. Satz über den Zusammenhang zwischen ? (x,t) und K (x,t).- 8.1.4. Singuläre Stellen der Funktion ? (x,t).- 8.2. Genauere Ausführungen für den Fall, daß die Normalenfläche ein System konzentrischer Kugeln ist.- 8.2.1. Berechnung von ? (x,t).- 8.2.2. Die Funktion ? (t).- 8.2.3. Digressionen über Lösungen der Wellengleichung.- 8.2.4. Weiteres über die Funktion ? (t); ihre Randwerte.- 9. Durchführung der Integration in konkreten Fällen.- 9.1. Lösung der Wellengleichung.- 9.1.1. Integraldarstellung der Lösung.- 9.1.2. Lösender Kern K (x,t).- 9.1.3. Explizite Lösung für kleine Dimensionszahlen.- 9.2. Lösung der Wellengleichung durch komplexe Integrale.- 9.2.1. Beweis der Hauptformel.- 9.2.2. Zusammenhang mit der Laplaceschen Gleichung in (p + 1) Dimensionen.- 9.2.3. Reduktion auf reelle Integrale.- 9.3. Lösung der Telegraphengleichung.- 9.3.1. Reduktion auf die Wellengleichung in (p + 1) Dimensionen.- 9.3.2. Riemannsche Methode. Reduktion auf gewöhnliche Differentialgleichungen.- 9.4. Radonsches Problem.- 9.4.1. Formulierung des Problems. Mechanische Bedeutung.- 9.4.2. Lösung des Radonschen Problems.- 9.4.3. Herleitung einer neuen Lösung der Wellengleichung.- 9.4.4. Formale Lösung des Radonschen Problems.- Anhang: über die Fortpflanzungsgeschwindigkeit von Erdbebenstrahlen.- Literatur.- Anmerkungen zur Veröffentlichung von Herglotz' Preisschrift 1914.- Namen- und Sachverzeichnis.