Vorlesungen über Massivbau: Dritter Teil Grundlagen zum Bewehren im Stahlbetonbau by Fritz LeonhardtVorlesungen über Massivbau: Dritter Teil Grundlagen zum Bewehren im Stahlbetonbau by Fritz Leonhardt

Vorlesungen über Massivbau: Dritter Teil Grundlagen zum Bewehren im Stahlbetonbau

byFritz Leonhardt, Eduard Mönnig

Paperback | July 1, 1977 | German

Pricing and Purchase Info

$67.15 online 
$77.95 list price save 13%
Earn 336 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

Title:Vorlesungen über Massivbau: Dritter Teil Grundlagen zum Bewehren im StahlbetonbauFormat:PaperbackDimensions:11.69 × 8.27 × 0 inPublished:July 1, 1977Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540081216

ISBN - 13:9783540081210

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Allgemeines über Entwurf und Konstruktion.- 1. 1 Ablauf der Ingenieurarbeiten.- 1. 2 Erforderliche Unterlagen.- 1. 2. 1 Zeichnungen.- 1. 2. 2 Statische Berechnungen.- 1. 2. 3 Bautechnische Beschreibung.- 1. 3 Richtlinien für die Formgebung von Betonbauteilen.- 1. 4 Wahl der Baustoffe.- 1. 4. 1 Zweckmäßige Wahl der Betongüten.- 1. 4. 2 Zweckmäßige Wahl der Betonstahlsorten.- 1. 4. 3 Verwendung verschiedener Stahlsorten nebeneinander.- 2. Schnittgrößen.- 2. 1 Allgemeines.- 2. 2 Auflagerverhältnisse.- 2. 2. 1 Frei drehbare Lagerung.- 2. 2. 2 Geringe Einspannung.- 2. 2. 3 Mäßige bis kräftige Einspannung.- 2. 3 Auflagertiefen.- 2. 4 Stützweiten.- 2. 5 Anleitung zur Ermittlung der Schnittgrößen.- 2. 6 Maßgebende Schnittgrößen.- 2. 6. 1 Maßgebende Schnittgrößen.- 2. 6. 1. 1 Negative Stützmomente.- 2. 6. 1. 2 Positive Stützmomente.- 2. 6. 1. 3 Positive Feldmomente.- 2. 6. 1. 4 Negative Feldmomente.- 2. 6. 2 Maßgebende Querkräfte.- 2. 6. 3 Maßgebende Stütz- bzw. Auflagerkräfte.- 3. Allgemeines zum Bewehren.- 3. 1 Zweck des Bewehrens.- 3. 2 Günstigste Bewehrungsführung.- 3. 3 Verbindung der Bewehrungsstäbe zum Bewehrungsgerippe.- 3. 4 Wahl der Stabdurchmesser und Stababstände.- 3. 5 Häufung von Bewehrungsstäben.- 3. 6 Betondeckung.- 3. 7 Rationalisierung der Bewehrung.- 4. Verankerungen der Bewehrungsstäbe.- 4. 1 Spaltkräfte im Verankerungsbereich.- 4. 2 Zur Lage der Verankerungen.- 4. 3 Verankerungen für Zugstäbe.- 4. 3. 1 Verankerungen gerader Stabenden durch Verbund.- 4. 3. 1. 1 Allgemeines.- 4. 3. 1. 2 Verbundgüte abhängig von der Lage des Stabes beim Betonieren.- 4. 3. 1. 3 Zulässige Verbundspannung im Verankerungsbereich.- 4. 3. 1. 4 Erforderliche Verankerungslänge.- 4. 3. 1. 5 Sicherung gegen die Querzugkräfte (Spaltkräfte) im Verankerungsbereich.- 4. 3. 2 Verankerung mit Haken und Winkelhaken.- 4. 3. 3 Schlaufenanker.- 4. 3. 3. 1 Schlaufen ohne Querbewehrung.- 4. 3. 3. 2 Schlaufen mit Querbewehrung.- 4. 3. 4 Verankerung mit aufgeschweißten Querstäben, geschweißte Betonstahlmatten.- 4.3.5 Verankerung von Stabbündeln.- 4. 3. 6 Ankerkörper.- 4.4 Verankerungen für Druckstäbe.- 5. Stoßverbindungen der Bewehrungsstäbe.- 5. 1 Allgemeines.- 5. 2 Direkte Stoßverbindungen.- 5. 2. 1 Geschweißte Stöße für Zug und Druck.- 5. 2. 2 Gewindemuffenstöße.- 5. 2. 3 Preßmuffenstöße für gerippte Stäbe.- 5. 2. 4 Thermit-Muffenstöße.- 5. 2. 5 Kontaktstöße für Druckstäbe.- 5. 3 Indirekte Stoßverbindungen für Zug.- 5. 3. 1 Übergreifungsstöße mit geraden Stabenden, Haken oder Winkelhaken.- 5. 3. 1. 1 Allgemeines.- 5. 3. 1. 2 Erforderliche Übergreifungslänge ?ü.- 5. 3. 1. 3 Übergreifungsstöße von Stabbündeln.- 5. 3. 1. 4 Querbewehrung.- 5. 3. 2 Übergreifungsstöße mit großen Haken.- 5. 3. 3 Übergreifungsstöße mit Schlaufen.- 5. 3. 4 Übergreifungsstöße geschweißter Betonstahlmatten.- 5. 3. 4. 1 Allgemeines.- 5. 3. 4. 2 Übergreifungsstöße von Tragstäben in zwei Ebenen ohne Umschließungsbewehrung.- 5. 3. 4. 3 Übergreifungslänge von Tragstäben in zwei Ebenen ohne Umschließungsbewehrung.- 5. 3. 4. 4 Dauerschwingbelastung.- 5. 3. 4. 5 Stöße der Querstäbe von Matten.- 5.4 Übergreifungsstöße für Druck.- 6. Umlenkkräfte infolge Richtungsänderungen von Zug- oder Druckgliedern.- 6. 1 Allgemeines.- 6. 2 Zugstäbe an einspringenden Ecken.- 6. 2. 1 Kleine Winkel.- 6. 2. 2 Große Winkel.- 6. 3 Stetige Krümmung von Stäben.- 6. 3. 1 Starke Krümmung, Aufnahme der Umlenkkräfte.- 6. 3. 2 Schwache Krümmung, Aufnahme der Umlenkkräfte durch die Betondeckung.- 6. 4 Gekrümmte Stäbe in einer Ebene parallel zur Außenfläche.- 6. 5 Stark gekrümmte oder aufgebogene Bewehrungsstäbe.- 6. 6 Umlenkung von Druckkräften im Beton.- 7. Zur Bewehrung in biegebeanspruchten Bauteilen.- 7. 1 Abstufung der Längsbewehrung.- 7. 1. 1 Zugkraftlinie, Versatzmaß.- 7. 1. 2 Zugkraftdeckung, Abstufung.- 7. 1. 3 Verankerung abgestufter Längsstäbe.- 7. 1. 3. 1 Verankerungslängen gerader Stäbe.- 7. 1. 3. 2 Verankerungslängen aufgebogener Stäbe.- 7. 2 Verankerung der Längsstäbe an Auflagern.- 7. 2. 1 Verankerungslängen an Endauflagern.- 7. 2. 2 Verankerungslängen an Zwischenauflagern.- 7. 3 Verbund in Biegezugbereichen.- 8. Platten.- 8. 1 Allgemeines.- 8. 1. 1 Abmessungen.- 8.1. 2 Zum Tragverhalten und zur Schnittgrößenermittlung.- 8. 2 Einachsig gespannte Platten.- 8. 2. 1 Einfeldrige Platten ohne Einspannung.- 8. 2. 2 Einfeldrige Platten mit Endeinspannung.- 8. 2. 3 Mehrfeldrige durchlaufende Platten.- 8. 2. 4 Querbewehrung.- 8. 2. 4. 1 Gleichmäßige Flächenlast.- 8. 2. 4. 2 Statisch nicht berücksichtigte Stützung parallel zur Spannrichtung.- 8. 2. 5 Bewehrung an freien Rändern.- 8. 2. 6 Schubbewehrung von Platten.- 8. 2. 7 Berücksichtigung von Einzellasten.- 8. 2. 8 Berücksichtigung von Linienlasten.- 8. 2. 9 Einachsig gespannte Platten mit Rechtecköffnungen.- 8. 3 Zweiachsig gespannte Rechteckplatten.- 8. 3. 1 Vierseitig gelagerte Rechteckplatten.- 8. 3. 1. 1 Allseitig frei drehbare Lagerung.- 8. 3. 1. 2 Eingespannte Ränder.- 8. 3. 1. 3 Durchlaufende zweiachsig gespannte Rechteckplatten.- 8. 3. 2 Dreiseitig gelagerte Rechteckplatten.- 8. 3. 2. 1 Frei drehbare Lagerung.- 8. 3. 2. 2 Volle Einspannung.- 8. 3. 2. 3 Dreiseitig eingespannte Platte mit auskragendem Plattenteil.- 8. 3. 3 Zweiseitig in einer einspringenden Ecke gelagerte Rechteckplatten.- 8. 3. 3. 1 Frei drehbare Lagerung.- 8. 3. 3. 2 Volle Einspannung.- 8. 3. 4 Über eine Wandecke auskragende Platte.- 8. 3. 5 Platte auf Einzelstützen.- 8. 3. 5. 1 Flachdecken.- 8. 3. 5. 2 Pilzdecken.- 8. 4 Öffnungen in zweiachsig gespannten Rechteckplatten.- 8. 5 Rechteckplatten mit unterbrochener Stützung.- 8. 6 Dreieckplatten.- 8. 7 Kreisplatten und Kreisringplatten.- 9. Balken und Plattenbalken.- 9. 1 Allgemeines.- 9. 2 Arten und Wahl der Schubbewehrung.- 9. 2. 1 Bügel.- 9. 2. 2 Bügelmatten.- 9. 2. 3 Schubzulagen.- 9. 2. 4 Bügelabstände und Bügeldurchmesser, Abstände der Schubzulagen.- 9. 2. 5 Schrägstäbe.- 9. 2. 6 Abstufung der Schubbewehrung.- 9. 3 Längsbewehrung bei hohen Stegen.- 9. 4 Besonderheiten bei Plattenbalken.- 9. 4. 1 Verteilung der Gurtbewehrung bei Plattenbalken.- 9. 4. 2 Anschlußbewehrung für Gurtplatten oder Flansche.- 9. 4. 3 Einleitung von Querbiegemomenten in den Steg.- 9. 5 Einfeldrige schlanke Balken (?/h ? 8).- 9. 6 Durchlaufende schlanke Balken (?i ? 8).- 9. 7 Schlanke Kragträger.- 9. 8 Gedrungene Balken (2 ? ?/h<_20_829_20_und20_auflagernahe20_lasten.-20_9.20_920_mittelbare20_lasteintragung20_oder20_mittelbare20_lagerung20_von20_balken.-20_9.20_1020_angehc3a4_ngte20_lasten.-20_9.20_1120_abgesetzte20_auflager.-20_9.20_1220_balken20_mit20_c3b6_ffnungen20_im20_steg.-20_9.20_1320_balken20_mit20_torsionsbeanspruchung.-20_9.20_13.20_120_reine20_torsion.-20_9.20_13.20_220_kombinierte20_beanspruchung20_durch20_torsion2c_20_querkraft20_und20_biegung.-20_10.20_rippendecken2c_20_kassettendecken20_und20_hohlplatten.-20_10.20_120_rippendecken.-20_10.20_220_kassettendecken.-20_10.20_320_hohlplatten.-20_10.20_3.20_120_einachsig20_gespannte20_hohlplatten20_28_hohlrc3a4_ume20_in20_spannrichtung29_.-20_10.20_3.20_220_zweiachsig20_gespannte20_hohlplatten.-20_10.20_3.20_320_zweiachsig20_gespannte20_hohlplatten20_mit20_quaderfc3b6_rmigen20_schalkc3b6_rpern.-20_10.20_420_weitere20_deckenbauarten.-20_11.20_rahmenecken.-20_11.20_120_innerer20_krc3a4_fteverlauf.-20_11.20_220_rahmenecken20_fc3bc_r20_negative20_momente20_28_auc39f_en20_zug29_.-20_11.20_320_rahmenecken20_fc3bc_r20_positive20_momente20_28_innen20_zug29_.-20_11.20_3.20_120_ecken20_mit20_rechtem20_winkel.-20_11.20_3.20_220_ecken20_mit20_stumpfen20_oder20_spitzen20_winkeln.-20_11.20_3.20_320_winkelstc3bc_tzwc3a4_nde.-20_11.20_3.20_420_einbinden20_von20_rahmenstc3bc_tzen20_in20_platten20_28_bei20_groc39f_en20_h-krc3a4_ften29_.-20_11.20_3.20_520_anschluc39f_20_von20_riegeln20_an20_durchlaufende20_auc39f_enstc3bc_tzen.-20_12.20_wandartige20_trc3a4_ger20_oder20_scheiben.-20_12.20_120_unmittelbar20_gestc3bc_tzte20_wandartige20_trc3a4_ger2c_20_oben20_belastet.-20_12.20_1.20_120_einfeldrige20_wandartige20_trc3a4_ger.-20_12.20_1.20_220_mehrfeldrige20_wandartige20_trc3a4_ger.-20_12.20_1.20_320_auskragende20_wandscheiben.-20_12.20_220_wandartige20_trc3a4_ger20_mit20_unten20_angehc3a4_ngter20_last.-20_12.20_320_mittelbar20_gestc3bc_tzte20_wandartige20_trc3a4_ger.-20_12.20_420_geschoc39f_decken2c_20_windscheiben2c_20_fahrbahntafeln20_als20_scheiben.-20_12.20_520_bewehren20_von20_decken-20_und20_wandscheiben.-20_13.20_konsolen.-20_13.20_120_unmittelbar20_belastete20_konsolen.-20_13.20_220_mittelbar20_belastete20_konsolen.-20_14.20_druckglieder.-20_14.20_120_grundsc3a4_tzliches20_zur20_bewehrung20_in20_druckgliedern.-20_14.20_220_stahlbetonstc3bc_tzen.-20_14.20_320_sonderausfc3bc_hrungen20_von20_stc3bc_tzen20_fc3bc_r20_hochhc3a4_user.-20_14.20_3.20_120_stahlkernstc3bc_tzen.-20_14.20_3.20_220_stc3bc_tzen20_mit20_hochfestem20_stahl.-20_14.20_420_druchdringung20_von20_stc3bc_tzen-20_und20_deckenbewehrungen.-20_14.20_520_tragende20_wc3a4_nde.-20_14.20_620_untergeschoc39f_wc3a4_nde20_bei20_erddruck.-20_15.20_krafteinleitungsbereiche.-20_15.20_120_grundsc3a4_tzliches.-20_15.20_220_arten20_zweckmc3a4_c39f_iger20_spaltbewehrungen.-20_16.20_fundamente.-20_16.20_120_vorbemerkung.-20_16.20_220_streifenfundamente20_fc3bc_r20_wandlasten.-20_16.20_320_einzelfundamente20_fc3bc_r20_stc3bc_tzen.-20_16.20_3.20_120_vorwiegend20_mittig20_belastete20_fundamente.-20_16.20_3.20_1.20_120_unbewehrte20_einzelfundamente.-20_16.20_3.20_1.20_220_bewehrte20_einzelfundamente.-20_16.20_3.20_1.20_320_sicherung20_bewehrter20_fundamentplatten20_gegen20_durchstanzen.-20_16.20_3.20_1.20_420_sicherung20_gegen20_verbundbruch20_und20_spaltbruch.-20_16.20_3.20_220_ausmittig20_belastete20_fundamente20_fc3bc_r20_stc3bc_tzen.-20_16.20_3.20_320_becher-20_oder20_hc3bc_lsenfundamente.-20_16.20_3.20_3.20_120_rauhe20_schalungsflc3a4_chen.-20_16.20_3.20_3.20_220_glatte20_schalungsflc3a4_chen.-20_16.20_420_streifenfundamente20_fc3bc_r20_einzelstc3bc_tzen.-20_16.20_520_grc3bc_ndungsplatten20_fc3bc_r20_wandlasten.-20_16.20_620_grc3bc_ndungsplatten20_fc3bc_r20_einzelstc3bc_tzen.-20_16.20_720_verankerung20_von20_stahlstc3bc_tzen20_in20_fundamenten.-20_16.20_820_pfahlkopfplatten.-20_schrifttumverzeichnis. _829_="" und="" auflagernahe="" lasten.-="" 9.="" 9="" mittelbare="" lasteintragung="" oder="" lagerung="" von="" balken.-="" 10="" _angehc3a4_ngte="" 11="" abgesetzte="" auflager.-="" 12="" balken="" mit="" _c3b6_ffnungen="" im="" steg.-="" 13="" torsionsbeanspruchung.-="" 13.="" 1="" reine="" torsion.-="" 2="" kombinierte="" beanspruchung="" durch="" _torsion2c_="" querkraft="" biegung.-="" 10.="" _rippendecken2c_="" kassettendecken="" hohlplatten.-="" rippendecken.-="" kassettendecken.-="" 3="" 3.="" einachsig="" gespannte="" hohlplatten="" _28_hohlrc3a4_ume="" in="" _spannrichtung29_.-="" zweiachsig="" _quaderfc3b6_rmigen="" _schalkc3b6_rpern.-="" 4="" weitere="" deckenbauarten.-="" 11.="" rahmenecken.-="" innerer="" _krc3a4_fteverlauf.-="" rahmenecken="" _fc3bc_r="" negative="" momente="" _28_auc39f_en="" _zug29_.-="" positive="" _28_innen="" ecken="" rechtem="" winkel.-="" stumpfen="" spitzen="" winkeln.-="" _winkelstc3bc_tzwc3a4_nde.-="" einbinden="" _rahmenstc3bc_tzen="" platten="" _28_bei="" _groc39f_en="" _h-krc3a4_ften29_.-="" 5="" _anschluc39f_="" riegeln="" an="" durchlaufende="" _auc39f_enstc3bc_tzen.-="" 12.="" wandartige="" _trc3a4_ger="" scheiben.-="" unmittelbar="" _gestc3bc_tzte="" _trc3a4_ger2c_="" oben="" belastet.-="" 1.="" einfeldrige="" _trc3a4_ger.-="" mehrfeldrige="" auskragende="" wandscheiben.-="" unten="" _angehc3a4_ngter="" last.-="" mittelbar="" _geschoc39f_decken2c_="" _windscheiben2c_="" fahrbahntafeln="" als="" bewehren="" decken-="" konsolen.-="" belastete="" 14.="" druckglieder.-="" _grundsc3a4_tzliches="" zur="" bewehrung="" druckgliedern.-="" _stahlbetonstc3bc_tzen.-="" _sonderausfc3bc_hrungen="" _stc3bc_tzen="" _hochhc3a4_user.-="" _stahlkernstc3bc_tzen.-="" hochfestem="" stahl.-="" druchdringung="" _stc3bc_tzen-="" deckenbewehrungen.-="" tragende="" _wc3a4_nde.-="" 6="" _untergeschoc39f_wc3a4_nde="" bei="" erddruck.-="" 15.="" krafteinleitungsbereiche.-="" _grundsc3a4_tzliches.-="" arten="" _zweckmc3a4_c39f_iger="" spaltbewehrungen.-="" 16.="" fundamente.-="" vorbemerkung.-="" streifenfundamente="" wandlasten.-="" einzelfundamente="" _stc3bc_tzen.-="" vorwiegend="" mittig="" unbewehrte="" einzelfundamente.-="" bewehrte="" sicherung="" bewehrter="" fundamentplatten="" gegen="" durchstanzen.-="" verbundbruch="" spaltbruch.-="" ausmittig="" fundamente="" becher-="" _hc3bc_lsenfundamente.-="" rauhe="" _schalungsflc3a4_chen.-="" glatte="" _einzelstc3bc_tzen.-="" _grc3bc_ndungsplatten="" 7="" verankerung="" _stahlstc3bc_tzen="" fundamenten.-="" 8="" pfahlkopfplatten.-="">