Wandel begreifen: Die Rolle von Macht und Sozialkapital im Change-Management by Jan LiesWandel begreifen: Die Rolle von Macht und Sozialkapital im Change-Management by Jan Lies

Wandel begreifen: Die Rolle von Macht und Sozialkapital im Change-Management

byJan Lies

Paperback | October 30, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$139.97 online 
$154.95 list price save 9%
Earn 700 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Jan Lies zeigt, dass Wandel durch eine Verschiebung von netzwerkbezogenen Machtpositionen in Netzwerken ausgelöst wird. Entstehung, Entwicklung und Einflussfähigkeit solcher Machtpositionen ist eine netzwerkbezogene Machtrelation, die Jan Lies als soziales Kapital bezeichnet.

Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis des Paul Julius Reuter Innovation Award 2004.



Dr. Jan Lies promovierte als externer Doktorand bei Prof. Dr. Carsten Herrmann-Pillath am Lehrstuhl für gesamtwirtschaftliche und institutionelle Entwicklung der Universität Witten-Herdecke.
Loading
Title:Wandel begreifen: Die Rolle von Macht und Sozialkapital im Change-ManagementFormat:PaperbackPublished:October 30, 2003Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824407205

ISBN - 13:9783824407200

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Organisationsdynamik als Forschungsgebiet der EvolutionsökonomikUmfeld- und Organisationsdynamik als 'Change'Strukturmerkmale und Kennzeichen von 'Change' in Netzwerken von OrganisationenSicherung kognitiv bestimmter Machtpositionen als Motivation zur Antizipation 'change'-bestimmender externer Effekte'Change' als Stakeholder-induzierte Verschiebungen von Machtpositionen in Netzwerken