Warenwirtschaftssysteme: Grundlagen und Konzepte by Joachim HertelWarenwirtschaftssysteme: Grundlagen und Konzepte by Joachim Hertel

Warenwirtschaftssysteme: Grundlagen und Konzepte

byJoachim Hertel

Hardcover | September 17, 1999 | German

Pricing and Purchase Info

$168.76 online 
$180.95 list price save 6%
Earn 844 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Just-in-Time-Konzepte, Cross-Docking, Efficient Consumer Response, Category Management, Internetnutzung im Handel - das sind nur einige der zusätzlichen Anforderungen und neuen Ziele der Warenwirtschaft. Die Neuauflage zeigt die aktuellen Entwicklungen und neuen Aspekte auf dem Gebiet. Sie führt in die Grundlagen von mehrstufigen Warenwirtschaftssystemen ein und stellt Realisierungskonzepte für alle Funktionen und Prozesse in komplexen Handelsunternehmen vor. Angewendet wird das Konzept der operativen Einheiten nach dem Prinzip der "Vereinfachung durch Vereinheitlichung", das dazu geeignet ist, das Design von Warenwirtschaftssystemen wesentlich effizienter, besser und einfacher zu gestalten. Beispiele aus dem Einsatz von Systemen wie DISPOS II und SAP Retail verdeutlichen die Praxistauglichkeit der Konzeptionen.
Title:Warenwirtschaftssysteme: Grundlagen und KonzepteFormat:HardcoverDimensions:422 pagesPublished:September 17, 1999Publisher:Physica-Verlag HDLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3790812390

ISBN - 13:9783790812398

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Die Grundlagen: Zu den Begriffsabgrenzungen; Gegenstand und Aufbau; Warenwirtschaftsysteme - Stand und Entwicklung.- Trends und Entwicklungen: Ausgewählte Rahmenbedingungen; Neue Anforderungen und Ziele; Neue Logistikonzeptionen; Probleme und Anforderungen an die Informationssysteme; Ausgewählte Lösungsansätze; Nutzenpotentiale.- Ausgewählte Konzeptionen: Der Gegenstand; Offene Systeme; Vereinfachung durch Vereinheitlichung; Die operativen Einheiten; Die zwei Ebenen eines Warenwirtschaftssystems; Das Baukastenkonzept.- Die Funktionsbereiche operativer Einheiten: Der Überblick; Einkauf; Verkauf; Die Logistiksysteme; Abrechnungssysteme.- Die Informationssysteme: Der Gegenstand; Grundlagen der Datensammlung; Zentrale versus dezentrale Informationssysteme; Das betriebliche Rechnungswesen; Das Personalmanagement; Die Integration zur Konzernwarenwirtschaft; Zur künftigen Bedeutung und Entwicklung; Das Data Warehouse-Konzept.- Ausgewählte Beispiele: Das Beispiel DISPOS II bei Globus; Das Beispiel SAP Retail bei Vendex Food Groep.- Ausblick.