'Warum tun die das?': Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung by Roman Langer'Warum tun die das?': Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung by Roman Langer

'Warum tun die das?': Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der Schulentwicklung

EditorRoman Langer

Paperback | May 27, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$55.34 online 
$58.50 list price save 5%
Earn 277 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

"Warum tun die das?" ist die irritierte Rückfrage, die angesichts der Praxis von Schulentwicklungsprozessen entsteht. Welche Handlungslogiken leiten aktuelle Reformprozesse an? Welche Rationalitäten liegen den Steuerungshandlungen von Ministerien, Behörden, Schulleitungen zu Grunde? Und wie kommt es dazu, dass diese Rationalitäten einander widersprechen oder gezielt strategisch gegeneinander gewendet werden?
Mit dem analytischen Instrumentarium der Governance-Perspektive konstruieren die Beiträge dieses Bandes Erklärungsmodelle für die eigendynamische Koordination von Handlungslogiken im Bildungssystem - und liefern damit Prolegomena zu einer 'theory of educational governance'.
Dr. Roman Langer ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Pädagogik und pädagogische Psychologie der Johannes-Kepler-Universität, Linz.
Loading
Title:'Warum tun die das?': Governanceanalysen zum Steuerungshandeln in der SchulentwicklungFormat:PaperbackPublished:May 27, 2008Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531158074

ISBN - 13:9783531158075

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Warum tun die das?' Steuerungshandlungen in der Schulentwicklung - Von der Steuerung zur Governance in der schulischen Steuerung - Sichtweisen von und auf schulische Steuerung - Formen schulischer Steuerung und Steuerung von Schule

Editorial Reviews

"Ein anspruchsvoller Versuch, die Möglichkeiten governancetheoretischer Konzepte auszuloten und zu dokumentieren." PÄDAGOGIK, 11/2008