Was versteht Platon unter einer gerechten Seele?: Erläutern Sie Platons Theorie der Seele und ihre Bedeutung für das Verständnis der vier Kardinaltuge by Emilia Galotta

Was versteht Platon unter einer gerechten Seele?: Erläutern Sie Platons Theorie der Seele und ihre…

byEmilia Galotta

Kobo ebook | October 17, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$3.89

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen, Veranstaltung: Platon, Poltieia, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seele ist nur glücklich, wenn alle Teile im Gleichgewicht sind. Genauso kann auch der Staat nur gut funktionieren, wenn alle drei Stände harmonieren und alle Stände ihre spezifischen Aufgaben, also erwerben, verteidigen und regieren, erfüllen und zwar gemäß den Tugenden Besonnenheit, Tapferkeit und Weisheit. Dabei mischen sie sich nicht in die Geschäfte eines jeweils anderen Standes ein, denn solches wird nicht geduldet, da es die Harmonie und auch den Staat zerstören würde. Die Gerechtigkeit ist nach Platon dafür verantwortlich, dass die Seelenteile gut zusammenwirken. Sie soll für die richtige Balance der Seelenteile und damit für eine gute Ordnung in der Seele sorgen. Deshalb ist sie auch die höchste und wichtigste aller Tugenden.
Title:Was versteht Platon unter einer gerechten Seele?: Erläutern Sie Platons Theorie der Seele und ihre…Format:Kobo ebookPublished:October 17, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656291489

ISBN - 13:9783656291480

Look for similar items by category:

Reviews