Webfictions: Zerstreute Anwesenheiten in elektronischen Netzen by Manfred FaßlerWebfictions: Zerstreute Anwesenheiten in elektronischen Netzen by Manfred Faßler

Webfictions: Zerstreute Anwesenheiten in elektronischen Netzen

byManfred Faßler

Paperback | December 12, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$70.46 online 
$77.95 list price save 9%
Earn 352 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Web-Entwicklung ist ein global betriebenes Kulturen-Projekt. "Web-Fictions" versammelt weltweit agierende Vertreter der Spitzengruppe zur Erforschung und Entwicklung von avancierten computerintegrierten Medienräumen. Medien- und computerwissenschaftliche, künstlerische und designerische sowie kommunikationswissenschaftliche Entwicklungsoptionen und Probleme werden vorgestellt und ausführlich besprochen. Sinnliche Qualität, Multisensorik, open source, globale Öffentlichkeit, virtuelle Wissensräume und inhärente, web-spezifische Qualitätssicherung kommen dabei zur Sprache.Manfred Faßler stellt die Entwicklung kommunikativ immer mehr verdichteter Netzumgebungen und intelligent hybrider Umwelten vor. Ursula Hentschläger und Zelko Wiener präsentieren internationale Positionen zur Kunst im WWW: aus einer Fülle offener aber moderierter und für die Veröffentlichung redigierter Interviews sind 21 Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst, Theorie und Performance/Veranstaltung hervorgehoben.
MANFRED FASSLER. Professuren u.a. an der Universität für Angewandte Kunst Wien, seit 2000 an der Johann Wolfgang Goethe - Universität Frankfurt. Autor zahlreiche Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen im Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaften. URSULA HENTSCHLÄGER. Autorin zahlreicher Publikationen zum Thema Medienforschung...
Loading
Title:Webfictions: Zerstreute Anwesenheiten in elektronischen NetzenFormat:PaperbackDimensions:0.04 × 0.02 × 0 inPublished:December 12, 2002Publisher:Springer ViennaLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3211838287

ISBN - 13:9783211838280

Look for similar items by category:

Table of Contents

Vorwort.-Hybride Gegenwarten, cybride Räume (M. Faßler).-Aneignungen eines Universalmediums;Selbstorganisation;Künstlichkeit, kulturell lebendig: Partner der Veränderung.-Webart Shortcuts. Konturen einer Kunstwelt, Interviewreihe. Einführung (Ursula Hentschläger, Zelko Wiener).-Kunst: Die Schnittstelle ist die Botschaft; KünstlerInnen machen Kunst; Ein Universum von Eigenwelten; Der Schmerz und die Ekstase der Kommunikation; Wesen und Konstruktion des virtuellen Raums; Die globale Medienkunst-Community; Die schwerelose Welt des Internet.-Theorie:Die kursorische Geschwindigkeit des Netzes; Kunst ist ein Hafen; Alles ist im Fluss; Zwischenstationen; Die Balance von Mensch und Maschine; Eine Arena der Repräsentation; Die Allmacht der Interfaces.-Festivals und Medienzentren:Das Netz ist ein Ganzes und dieses Ganze hat Teile; Die Durchlässigkeit von Grenzen; Die spezifische Sprache der Medien; Der Überbau der Lobbies; Globale Prozesse künstlerischer Verwertung; Die Erweiterung des Mediums; Cultural Impact.