Wege der Modernisierung und Konturen der Moderne im westlichen und östlichen Europa by Anton SterblingWege der Modernisierung und Konturen der Moderne im westlichen und östlichen Europa by Anton Sterbling

Wege der Modernisierung und Konturen der Moderne im westlichen und östlichen Europa

byAnton Sterbling

Paperback | December 4, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$64.95

Earn 325 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Vieles deutet darauf hin, dass sich Europa - nach dem Niedergang der kommunistischen Herrschaft im östlichen Teil des Kontinents, dem hoffnungsvollen demokratischen Aufbruch und den fortschreitenden europäischen Erweiterungs- und Integrationsprozessen - erneut an einem kritischen "Scheideweg" befindet. Dies zeigen nicht zuletzt die massiven Konflikte und institutionellen Krisenerscheinungen in der Ukraine und im südöstlichen Europa. Der Band untersucht die verschiedenen Pfade und Ergebnisse der Modernisierung in Europa wie auch die Grundzüge, Verwerfungen und Ambivalenzen der europäischen Moderne. Ebenso wird die Bedeutung herausgearbeitet, die den Prinzipien und Wertideen der Kritik, Demokratie und Freiheit im europäischen Entwicklungskontext zukommt.?
Dr. Anton Sterbling ist Professor für Soziologie und Pädagogik an der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg/O.L.
Loading
Title:Wege der Modernisierung und Konturen der Moderne im westlichen und östlichen EuropaFormat:PaperbackPublished:December 4, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658070501

ISBN - 13:9783658070502

Reviews

Table of Contents

Zum Prinzip der Kritik im modernen europäischen Denken.- Ambivalenzen der Moderne und multiple Modernisierungspfade im Horizont der Moderne.- Der "innengeleitete" und "außengeleitete" Mensch und die Bedingungen der Demokratie und der Freiheit.

Editorial Reviews

"... Insgesamt bereichern und erleichtern die Beiträge dieses Bandes das nicht leichte Verständnis der vielfältigen, oft widersprüchlichen und ungleichzeitigen, in den Länderregionen des europäischen Kontinents durchaus unterschiedlichen Entwicklungen unter den Stichworten Moderne und Modernisierung. Hilfreich und weiterführend sind dabei auch die zahlreichen Literaturverweise und eine umfangreiche zusammenfassende Literaturliste." (Gerd Vonderach, in: Land-Berichte Sozialwissenschaftliches Journal, Jg. 18, Heft 2, 2015)