Werbung im thematisch passenden Medienkontext: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde am Beispiel von Fernsehwerbung by Sebastian SieglerschmidtWerbung im thematisch passenden Medienkontext: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde am Beispiel von Fernsehwerbung by Sebastian Sieglerschmidt

Werbung im thematisch passenden Medienkontext: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde am…

bySebastian SieglerschmidtForeword byProf. Dr. Thorsten Teichert, Prof. Dr. Detlev Liepmann

Paperback | August 28, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$112.89 online 
$116.95 list price
Earn 564 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Sebastian Sieglerschmidt zeigt mit einer Online-Befragung und im Rahmen von Laborexperimenten am Beispiel von Fernsehwerbung, dass eine thematische Abstimmung von Fernsehwerbung und editorialem Kontext unter bestimmten Bedingungen die Werbewirksamkeit verbessern kann. Er geht dabei in besonderem Maße auf die Rolle affektiver Reaktionen im Wirksamkeitsprozess ein.
Dr. Sebastian Sieglerschmidt promovierte bei Prof. Dr. Detlev Liepmann am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin. Er ist als Unternehmensberater bei McKinsey & Company, Berlin, tätig.
Loading
Title:Werbung im thematisch passenden Medienkontext: Theoretische Grundlagen und empirische Befunde am…Format:PaperbackPublished:August 28, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:383491231X

ISBN - 13:9783834912312

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Forschungsgegenstand, Zielsetzung und Aufbau der Arbeit.- Grundbegriffe und Einflussgrößen in der Untersuchung von Werbewirkungen.- Modellierung von Werbewirkungen.- Wirkung thematischer Werbe-Kontext-Kongruenz.- Methodisches Vorgehen in der Online-Vorstudie.- Ergebnisse der Online-Vorstudie.- Methodisches Vorgehen in den Laborexperimenten.- Ergebnisse der Laborexperimente.- Diskussion der Ergebnisse und Ausblick.