wh-in-situ im Französischen: Bestandsaufnahme und minimalistische Analyse by Elisabeth Buff-Scherrer

wh-in-situ im Französischen: Bestandsaufnahme und minimalistische Analyse

byElisabeth Buff-Scherrer

Kobo ebook | July 30, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$9.59 online 
$11.69 list price save 17%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Konstanz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die sprachliche Variation im modernen Französischen ist allgegenwärtig und zweifellos besonders auffällig, wenn man die Interrogativstrukturen betrachtet. Hier besteht eine grosse Anzahl möglicher Wortstellungsvarianten(Mathieu 2009: 1f. Im Französischen können wh-Wörter wh-Bewegung durchlaufen oder in-situ bleiben. Das heisst, es besteht die Möglichkeit, eine wh-Phrase voranzustellen (bzw. zu extrahieren ) oder sie im Matrixsatz (bzw. der Argumentposition) zu belassen. Während in Fragen mit bewegten wh-Phrasen die Oberflächenstruktur auf deren Fragestatus hinweist (in Form des bewegten wh-Wortes, welches durch den Fragemarkierer est-ce que oder Subjekt-Verb-Inversion begleitet sein kann), bleibt das wh-Wort in wh-in-situ-Fragen in seiner Basisposition (Déprez 2011: 5). Ein Hauptpunkt dieser Arbeit bildet die Darlegung und Diskussion verschiedener Ansätze zur Erklärung der anscheinenden Optionalität der französischen wh-Bewegung. Interessant ist dabei, welche Unterschiede zwischen wh-in-situ und wh-Extraktion bestehen, was genau bewegt wird und welche Merkmale in diesem Fall eine Rolle spielen. Da sich diese Arbeit auf Ansätze innerhalb des minimalistischen Frameworks beschränkt, soll im 2. Kapitel zuerst ein Einblick in dessen Grundlagen gegeben werden. Im 3. Kapitel soll dann eine Art Bestandsaufnahme von wh-in-situ im Französischen durchgeführt werden. Dabei geht es darum, wie wh-in-situ in unterschiedlichen Ansätzen bisher analysiert wurden: In 3.1 wird auf Pro- und Kontraargumente für die Annahme eines präsupponierten Kontextes bei wh-in-situ eingegangen, in 3.2 werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser Konstruktion mit wh-Clefts diskutiert und in 3.3 folgt eine Erläuterung der Vorkommensbeschränkungen von wh-in-situ. Im letzten Kapitel werden schliesslich unterschiedliche Ansätze vorgestellt und insbesondere in Bezug auf die minimalistischen Aspekte der Optionalität, Ökonomie und Minimalität diskutiert.

Title:wh-in-situ im Französischen: Bestandsaufnahme und minimalistische AnalyseFormat:Kobo ebookPublished:July 30, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656247641

ISBN - 13:9783656247647

Look for similar items by category:

Reviews