Wie funktioniert und was leistet die Function-Point-Methode zur Kalkulation von Projektkosten?: Wo liegen ihre Grenzen? Gibt es noch andere Methoden? by Sandra Stevanovic

Wie funktioniert und was leistet die Function-Point-Methode zur Kalkulation von Projektkosten?: Wo…

bySandra Stevanovic

Kobo ebook | February 28, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$11.19 online 
$13.99 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, AKAD-Fachhochschule Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade in der heutigen Zeit ist die frühzeitige Abschätzung des Entwicklungsaufwands für ein Softwareprodukt, besonders der Kosten, von zentraler und großer Bedeutung. Die Kosten für Softwareprodukte für Unter-nehmen sind meist sehr hoch, vor allem wenn es sich um Individualsoftware handelt. Daher gilt es, bei der Entwicklung von Software ein besonderes Augenmerk auf die Kosten zu haben. Zur Prüfung der Wirtschaftlichkeit der Investition in ein neues Softwareprodukt ist für ein Unternehmen eine möglichst exakte Vorhersage des Entwicklungsaufwands nötig und unumgänglich. Denn der größte Kostenanteil eines Softwaresystems wird im Wesentlichen durch die Entwicklungskosten bestimmt, wobei der größte Anteil hier wiederum bei den Personalkosten liegt. Die Function-Point-Methode ist eine algorithmische Standardschätzmethode, die in vielen Unternehmen für diese Problematik weltweit eingesetzt wird. Function-Points werden dazu als Basis für die Aufwandsschätzung eingesetzt.

Title:Wie funktioniert und was leistet die Function-Point-Methode zur Kalkulation von Projektkosten?: Wo…Format:Kobo ebookPublished:February 28, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640847415

ISBN - 13:9783640847419

Look for similar items by category:

Reviews