Wie kommt man vom Ist zum Soll? Herbart und die normative Erziehungswissenschaft by Christof Kaczmarkiewicz

Wie kommt man vom Ist zum Soll? Herbart und die normative Erziehungswissenschaft

byChristof Kaczmarkiewicz

Kobo ebook | February 2, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ziele der Pädagogik können sich, abhängig von dem etwaig befragten Vertreter dieser Wissenschaft, durchaus als differierend darstellen. Eine mögliche Sichtweise ist hierbei die Herbarts, welcher die Pädagogik als eine auf Prinzipen beruhende Wissenschaft betrachtete, welche dem praktischen pädagogischen Handeln beratend und richtungweisend zur Seite stehen sollte (vgl. Herbart 1997b, S.59). Die hierbei leitenden Prinzipien und die Methoden der Erziehung sollen hingegen durch andere Wissenschaften beigesteuert werden. Vertiefend wird sich die vorliegende Arbeit mit der Thematik der Theorien Herbarts auseinandersetzen, welche bis 1910 als sogenannter Herbartianismus eine bestimmende Rolle im Diskurs inne hatten (vgl. König/ Zedler 2002, S.19). Leitend soll hierbei die Fragestellung sein: Worin sieht Herbart die Ziele der Erziehungswissenschaft/ Pädagogik und wie sind diese praktisch abzuleiten? Bei der Betrachtung dieser Frage wurden ausgewählte Arbeiten Herbarts sowie Sekundärliteratur betrachtet. Der Aufbau dieser Arbeit sieht ferner eingangs die Beleuchtung der Hintergründe für die Notwendigkeit einer normativen Pädagogik nach Herbart vor. Anschließend wird eine stark verkürzte Darstellung der Grundfesten der praktischen Philosophie vorgenommen, welche nach Herbart auch für die Pädagogik leitend sind. Auf eine detailierte Darstellung der Wechselwirkung von Psychologie und Pädagogik im Sinne Herbarts wird hierbei verzichtet. Im vierten Abschnitt erfolgt die Beleuchtung des Praxistransfers der durch Herbart intendierten Grundsätze für pädagogisches Handeln. Abschließend erfolgt eine kritische Diskussion der dargestellten Inhalte durch den Autor.

Title:Wie kommt man vom Ist zum Soll? Herbart und die normative ErziehungswissenschaftFormat:Kobo ebookPublished:February 2, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640526406

ISBN - 13:9783640526406

Look for similar items by category:

Reviews