Wird die US-amerikanische Abtreibungspolitik von den Kirchen diktiert?: Die Abtreibungsdebatte in den USA und der Einfluss der Kirchen

|German
May 28, 2016|
Wird die US-amerikanische Abtreibungspolitik von den Kirchen diktiert?: Die Abtreibungsdebatte in den USA und der Einfluss der Kirchen
$4.69 
$5.19 save 9%
Kobo ebook

Available for download

Not available in stores

Prices and offers may vary in store

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Ethnologie und Afrikastudien), Veranstaltung: Seminar, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: st Abtreibung Mord? Wann ist ein Embryo ein Mensch? Wann beginnt das menschliche Leben? Welche Rechte überwiegen: die der Frau oder die des Embryos? Fragen, die eine Debatte um Abtreibung hervorrufen. Fragen, die nicht nur in den USA kontrovers diskutiert werden, denn Schwan-gerschaftsabbruch ist eine Frage des individuellen moralischen Bewusstseins. Die persönliche Meinung zu diesem Thema wird stark durch den Glauben an Sittlichkeit, Verantwortung, Ethik und durch die öffentliche Politik beeinflusst. Die kulturellen und moralischen, sowie religiösen Empfindsamkeiten formen den subjektiven Standpunkt zu diesem kontroversen Thema. Mit dem Urteil im Verfahren Roe vs. Wade wurde 1973 vom Supreme Court der Vereinigten Staaten die Abtreibung legalisiert. Trotz dieser Gerichtsentscheidung wurde die öffentliche Debatte um die rechtliche Situation von Schwangerschaftsabbrüchen im eigenen Land nicht beendet. Es gibt bis in die Gegenwart hitzige, emotional geführte Diskussionen um Abtreibung, bundesstaatliche Restriktionen und die finanzielle Unterstützung von Schwangerschaftsabbrü-chen durch Bundesmittel. Durch die Debatte haben sich zwei Lager herauskristallisiert: die Pro-Life beziehungsweise die Pro-Choice -Bewegung. Ihre Anhänger versuchen mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln Einfluss auf die öffentliche Meinung zu nehmen, sowie offizielle Amtsträger auf ihre Seite zu bringen, um ihre Interessen in die politischen Entscheidungen einfließen zu lassen. In dieser Arbeit möchte ich vor allem die besondere Stellung der amerikani-schen Kirchen in dieser Diskussion und insbesondere ihren Einfluss auf die öffentliche Debatte und Entscheidungsfindung erörtern. Dafür behandle ich zunächst die besondere Stellung der Kirchen in der amerikanischen Gesellschaft, die Geschichte und Gründe für ihren Einfluss auf die Politik und im Speziellen möchte ich die Frage diskutieren, inwieweit die Abtreibungspolitik in den USA von den Kirchen diktiert wird. [...]

Title:Wird die US-amerikanische Abtreibungspolitik von den Kirchen diktiert?: Die Abtreibungsdebatte in d...Format:Kobo ebookPublished:May 28, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640275292

ISBN - 13:9783640275298

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: