Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen: Konzepte, Praxisbeispiele, Perspektiven by Peter MambreyWissen und Lernen in virtuellen Organisationen: Konzepte, Praxisbeispiele, Perspektiven by Peter Mambrey

Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen: Konzepte, Praxisbeispiele, Perspektiven

EditorPeter Mambrey, Volkmar Pipek, Markus Rohde

Paperback | January 22, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$92.65 online 
$103.95 list price save 10%
Earn 463 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

 

Virtuelle Organisationen haben sich als flexibles Unternehmenskonzept in den letzten Jahren immer weiter durchgesetzt. Vor allem im Dienstleistungsbereich sind mit dieser Unternehmensform neue Herausforderungen aufgetaucht, sowohl für das Wissensmanagement - also die bewusste Gestaltung und Unterstützung der Wissensteilung in Organisationen - als auch für die Weiterqualifikation. In diesem Buch diskutieren Forscher und Praktiker innovative Konzepte zur Bewältigung dieser Herausforderungen und gehen vor allem auf folgende Fragen ein: Mit welchen technischen Werkzeugen kann man Wissensmanagement und Weiterqualifikationsmaßnahmen unterstützen? Welche sozio-technischen Maßnahmen tragen zur Erfolgssicherung bei? Wie können derartige Konzepte in die Praxis umgesetzt werden? Wie sehen geeignete organisationale Lernprozesse aus? Mit aktuellen Forschungsergebnissen und Praxisberichten stellt das Buch Probleme und Lösungskonzepte für Wissensaustauschprozesse in virtuellen Organisationen umfassend und kompetent dar.

Title:Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen: Konzepte, Praxisbeispiele, PerspektivenFormat:PaperbackPublished:January 22, 2003Publisher:Physica-Verlag HDLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:379080018X

ISBN - 13:9783790800180

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen - Eine Einleitung.- I Perspektiven und Erfahrungen.- Organisationen im Wandel - Sozio-technische Perspektiven auf das organisationale Lernen.- Vernetzte Kooperation zur Unterstützung organisationalen Wissens und Lernens.- Etablierung von Wissensgemeinschaften in virtuellen Organisationen.- Metawissen als Voraussetzung kooperativer Wissensarbeit und seine Unterstützung durch Awarenessmechanismen.- Medienkompetenz - Innovative Methoden und didaktische Konzepte.- II Informationstechnische Unterstützungskonzepte.- Methoden und Werkzeuge für kooperatives Content Engineering.- Koordinationsmuster - Eine Methode zur deklarativen Modellierung von Koordinationsanforderungen in kooperativen Arbeitskontexten.- Periphere Wahrnehmung von Expertise.- Multimediale Unterstützung für Briefing-Prozesse.- III Beispiele aus der Praxis.- Flucht in die Technik oder neue Qualität des betrieblichen Lernens?.- Die Multimedia-Werkstatt.- Wissen und Vertrauen bei der Kontaktanbahnung in Gründernetzwerken.- IV Praxisinterviews.- Lernen und Wissen bei Agenda Consult.- Die CENTRAL Krankenversicherung als Kooperationspartner in OlViO.- CONET als Unternehmen und OlViO-Projektpartner.- SYNERGIE GmbH - Von vernetzten Unternehmern zum Unternehmensnetzwerk.- Herausgeber und AutorInnen.

Editorial Reviews

Aus den Rezensionen:". Nach einer sehr brauchbaren Einleitung in das Thema . folgen 16 Beiträge . Der Sammelband behandelt ein sehr aktuelles Thema . Die Aufsätze leisten einen sehr guten Beitrag zur Erklärung und zu den Auswirkungen der virtuellen Unternehmen und Organisationen in der Praxis . Lobenswert sind die vielfältigen Gestaltungsansätze für die Bereiche Personal, Organisation und Technik . Die Aufsätze zeigen aus unterschiedlichen Sichten die Bedeutung des Wissens . auf. Dabei werden . Beispiele der Praxis angeführt, die gerade für Praktiker große Hilfestellungen bieten. Interessant sind die Praxisinterviews ." (Roland Gabriel, in: Wirtschaftsinformatik, 2004, Vol. 46, Issue 1, S. 70 f.)