Wissenstransformationen in fiktionalen Erzaehltexten: Literarische Begegnungen mit juedischer Erinnerungskultur im Werk von Jorge Luis Borges, Mario V by Corinna Deppner

Wissenstransformationen in fiktionalen Erzaehltexten: Literarische Begegnungen mit juedischer…

byCorinna Deppner

Kobo ebook | August 5, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$85.19 online 
$106.46 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Wissenstransformationen in fiktionalen Erzähltexten am Beispiel von Jorge Luis Borges, Mario Vargas Llosa und Moacyr Scliar belegen ein für die Literatur maßgebliches Verständnis dynamischer Allelopoiese, in welchem historisches und kulturelles Wissen nicht als feststehendes Archiv, sondern als Prozess behandelt wird. Nicht abwechselnde, sondern nebeneinander stehende Aussagen und Aggregatzustände der Schrift leiten zu einem Mehrfachsinn der Textstruktur über. Eine daraus resultierende mehrdimensionale Rezeption stellt Transformationsforschung und jüdische Erinnerungskultur in einen gemeinsamen Deutungshorizont. Die jüdische Tradition kultiviert ausgehend von ihrem Verständnis einer mündlichen und einer schriftlichen Thora Paradigmen, dieliterarischenTransformationsprozessen zuträglich sind.

Title:Wissenstransformationen in fiktionalen Erzaehltexten: Literarische Begegnungen mit juedischer…Format:Kobo ebookPublished:August 5, 2016Publisher:Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der WissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3631692471

ISBN - 13:9783631692479

Look for similar items by category:

Reviews