Wittgensteins Orientierung im Netz der Pfade des Denkens by Robert Dennhardt

Wittgensteins Orientierung im Netz der Pfade des Denkens

byRobert Dennhardt

Kobo ebook | November 13, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$1.29

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im folgenden sei der Versuch unternommen, einen metaphorologischen Übergang nachzuzeichnen als Folge eines methodologischen Bruchs im Denkstil Wittgensteins, der als Unterscheidung zwischen Wittgenstein I und II in die Rezeptionsgeschichte eingegangen ist. Kurzum, als Übergang vom Logischen der Philosophie zum Aphoristischen der Poesie. Einen ersten Sprung in den topologischen Diskurs über Netze, epistemologische Folgerungen für seine 'Philosophischen Untersuchungen' über den strukturalen Modus der Sprache eingeschlossen, wagt Wittgenstein nach der Ausarbeitung vieler Regeln, die dem Denken innewohnen. Sich nicht auszukennen, ist demnach keine psychologische Fehlleistung des Subjekts, wohl aber eine essentielle Struktureigenschaft der Sprache.

Title:Wittgensteins Orientierung im Netz der Pfade des DenkensFormat:Kobo ebookPublished:November 13, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638856356

ISBN - 13:9783638856355

Look for similar items by category:

Reviews