Working Capital und Unternehmenswert: Eine Analyse zum Management der Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen by Christian MeyerWorking Capital und Unternehmenswert: Eine Analyse zum Management der Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen by Christian Meyer

Working Capital und Unternehmenswert: Eine Analyse zum Management der Forderungen und…

byChristian MeyerForeword byProf. Em. Dr. Dr. H.c. Jürgen Bloech

Paperback | July 26, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$109.63 online 
$128.95 list price save 14%
Earn 548 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christian A. Meyer entwickelt ein Working Capital-Management-Referenzmodell und analysiert Working Capital-Ansätze von sechs Großunternehmen aus der chemischen Industrie mit besonderem Fokus auf das Management der Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen. Die Ergebnisse zeigen Performanceunterschiede zwischen den Unternehmen, die auf Ineffizienzen des Working Capital-Managements hinweisen.
Dr. Christian A. Meyer promovierte bei Prof. em. Dr. Dr. h.c. Jürgen Bloech am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Produktions- und Investitionsforschung, Abteilung für Unternehmensplanung, der Universität Göttingen. Er ist im Konzerncontrolling der Bayer AG, Leverkusen, tätig.
Loading
Title:Working Capital und Unternehmenswert: Eine Analyse zum Management der Forderungen und…Format:PaperbackPublished:July 26, 2007Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835008625

ISBN - 13:9783835008625

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Intra- und interorganisationale Verknüpfungen des Working Capital-ManagementsForderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und LeistungenShareholder Value, Value Chain-Ansatz und TransaktionskostentheorieBesonderheiten der chemischen IndustrieGestaltungsempfehlungen für das Working Capital-Management