Zählverfahren Und Lastannahme In Der Betriebsfestigkeit by Michael KöhlerZählverfahren Und Lastannahme In Der Betriebsfestigkeit by Michael Köhler

Zählverfahren Und Lastannahme In Der Betriebsfestigkeit

byMichael Köhler, Sven Jenne, Kurt Pötter

Hardcover | January 5, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Betriebsfestigkeitsprüfung von Bauteilen ist u. a. erforderlich, um ihre  Lebensdauer zu berechnen. Dazu werden verschiedene Methoden angewendet, die jeweils Vor- und Nachteile aufweisen. Bei schwingender Beanspruchung ist die Methode der Zählverfahren geeignet. Sie wird in dem vorliegenden Buch beschrieben und bewertet. Die Autoren bieten einen kompakten Überblick über den Stand der Technik und liefern Empfehlungen für die Anwendung in der Praxis.
Title:Zählverfahren Und Lastannahme In Der BetriebsfestigkeitFormat:HardcoverPublished:January 5, 2012Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3642131638

ISBN - 13:9783642131639

Reviews

Table of Contents

Einführung

Teil 1 Zählverfahren

1. Beschreibung der Zählverfahren

1.1 Grundlagen

1.2 Normen

1.3 Einparametrische Zählverfahren

1.4 Zweiparametrische Zählverfahren

2. Ableitung von Kollektiven und Matrizen

2.1 Übergangsmatrix

2.2 Rainflowmatrix

3. Vergleich der Zählverfahren für vier Beispiel-Beanspruchungszeitfunktionen

3.1 Untersuchte Beanspruchungszeitfunktionen

3.2 Randombeanspruchung mit Unregelmäßgkeitsfaktor I = 0,99

3.3 Randombeanspruchung mit Unregelmäßgkeitsfaktor I = 0,7

3.4 Gedämpfte Schwingung

3.5 Überlagerte Sinus-Sinusbeanspruchung

4. Mehrachsige Belastungen und Beanspruchungen

4.1 Begriffsklärung

4.2 Messtechnische Erfassung

4.3 Klassierung mehrachsiger Belastungen

4.4 Klassierung mehrachsiger Spannungszustände

5. Verweildauer- und Momentanwertzählung

5.1 Einparametrisch

5.2 Zweiparametrisch

6. Anwendung der Zählverfahren

6.1 Kriterien zur Auswahl

6.2 Empfehlungen

Teil 2 Lastannahme

7. Darstellung und Analyse von Betriebsbeanspruchungen

7.1 Zeitbereich

7.2 Häufigkeitsbereich

8. Rechnerische Lebensdauerabschätzung

8.1 Palmgren-Miner-Regel

8.2 Modifikationen der Palmgren-Miner-Regel

8.3 Vergleich Berechnung und Versuch

8.4 Relative Palmgren-Miner-Regel

9. Bemessungskollektive

9.1 Ermittlung repräsentativer Kollektive

9.2 Erstellung von Bemessungskollektiven

9.3 Unterschiedliche Vorgehensweisen

10. Sicherheitsaspekte

10.1 Bauteilbemessung

10.2 Sicherheitskonzept

10.3 Zuverlässigkeitskonzept

10.4 Streuung der Beanspruchbarkeit

10.5 Streuung der Beanspruchung

10.6 Sicherheit und Technik

11. Lastannahmen in verschiedenen Sachgebieten

11.1 Lastannahmen im Regelwerk

11.2 Beispiel Automobilherstellung

11.3 Literaturhinweise zur Lastannahme für verschiedene Sachgebiete

12. Abkürzungsverzeichnis

13. Formelzeichen