Zu den wichtigsten ordnenden Institutionen und Organisationen der Weltwirtschaft by Marcus Puknatis

Zu den wichtigsten ordnenden Institutionen und Organisationen der Weltwirtschaft

byMarcus Puknatis

Kobo ebook | February 22, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1,75, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die internationale Politik, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Handel eines Landes definiert sich über den Import und Export von Gütern und Dienstleistungen. Dass Autos aus Japan, Videokassetten aus den Vereinigten Staaten und die Südfrüchte, die wir essen, aus Südamerika oder Afrika stammen, ist für uns heute selbstverständlich geworden. Dem war aber nicht immer so. Warenhandel zwischen verschiedenen Völkern gab es zwar bereits in der Antike, die moderne Außen- und Weltwirtschaft begann allerdings erst im späten 18. Jahrhundert. Zur modernen Weltwirtschaft gehören sämtliche internationale Beziehungen zwischen den auf den internationalen Geld-, Kapital- und Warenmärkten operierenden Volkswirtschaften. Die Wirtschaft eines jeden Staates ist heute in das Netzwerk der globalen Wirtschaft eingespannt, dessen Vernetzung in unserem Jahrhundert ein beispielloses Niveau erreicht hat. (Globalisierung) Die Folge dieser Entwicklung ist, dass die nationalen Institutionen viel weniger Einfluss auf die Wirtschaftsvorgänge haben, als man im Allgemeinen annimmt. Die Regierungen einzelner Staaten verfügen nur über einen relativ geringen Spielraum das Beschäftigungsniveau oder die Zahlungsbilanz auszugleichen (auf die Weltwirtschaft einzuwirken) und müssen daher mit anderen Ländern kooperieren. Um weiterhin einen Einfluss auf die Entwicklung der Weltwirtschaft zu haben war, bzw. ist die Einrichtung von internationalen Institutionen und Organisationen dringen erforderlich. Ich werde nun im Folgenden einen kurzen Überblick über die geschichtliche Entwicklung internationaler Institutionen und Organisationen geben. Des Weiteren werde ich die, aus meiner Sicht, für den Welthandel prägnantesten Institutionen und Organisationen in Bezug auf Organisationsstruktur, Ziele der Einrichtung und deren Auswirkung auf den Welthandel vorstellen und beurteilen.

Title:Zu den wichtigsten ordnenden Institutionen und Organisationen der WeltwirtschaftFormat:Kobo ebookPublished:February 22, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638595919

ISBN - 13:9783638595919

Look for similar items by category:

Reviews