Zu: Günter de Bruyn 'Buridans Esel' - Karl Erp zwischen den beiden Frauen: Karl Erp zwischen den beiden Frauen by Tanja Lins

Zu: Günter de Bruyn 'Buridans Esel' - Karl Erp zwischen den beiden Frauen: Karl Erp zwischen den…

byTanja Lins

Kobo ebook | January 6, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$9.89 online 
$11.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Humoristischer Roman, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird systematisch untersucht, weshalb sich der Protagonist Karl Erp in Günter de Bruyns 'Buridans Esel' nicht nur zwischen zwei Frauen, sondern vielmehr zwischen zwei Gesellschaftssystemen entscheiden muss. Er kann eine bürgerlich traditionelle Ehe fortführen oder den sozialistischen Ideologien, verkörpert durch Fräulein Broder, Einlass in sein Leben gewähren und eine gleichberechtigte Partnerschaft führen. Dazu müsste er aber seine Gewohnheiten radikal revolutionieren, woran er letztendlich auch scheitert. Seine verbürgerlichte Erstarrung und seine Bequemlichkeit repräsentieren die DDR- Gesellschaft der 60-er Jahre.
Title:Zu: Günter de Bruyn 'Buridans Esel' - Karl Erp zwischen den beiden Frauen: Karl Erp zwischen den…Format:Kobo ebookPublished:January 6, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638452166

ISBN - 13:9783638452168

Look for similar items by category:

Reviews