Zu: Roman Jakobson - Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie: Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie by Patrycja Giezek

Zu: Roman Jakobson - Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie: Poesie der Grammatik und…

byPatrycja Giezek

Kobo ebook | December 6, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: interdisziplinäre Forschungsrichtung, die ihren produktiven Höhepunkt in den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts hatte, beruft sich der Strukturalismus vor allem auf die Einsichten und Methoden des Linguisten Ferdinand de Saussure zum Aufbau von Sprachen und anderen Bedeutungssystemen. Im Jakobsons Schaffen ist diese kritische Aneignung des Strukturalismus Ferdinand de Saussures ganz deutlich zu erkennen. Roman Jakobson - Mitbegründer der Prager strukturalistischen Schule wandte die de Saussureschen Methoden auf die verschiedensten Forschungsfelder an. Er gehört z.B. zu denjenigen Linguisten, die die Leistung von Sprache in fiktionalen Texten untersuchten und die Literatur als Werk der Sprache befragte. In dem Aufsatz 'Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie' betont er unter anderem das Phänomen der Bedeutungsbildung mit Hilfe der Grammatik und macht es zu seinem zentralen Untersuchungsgegenstand. Die Bedeutungsbeziehung ist in und durch die Sprache identifizierbar: die Wörter kommunizieren miteinander. Meine Arbeit wird in erster Linie die strukturalistische Auffassung der Poesie nach Jakobsons analysieren und reflektieren. Im 2. Kapitel werde ich den Aspekt zwischen dem Material von Dichtung und Malerei näher betrachten. Der Bergriff 'Bild und Poesie' geht zwar auf eine veraltete Vorstellung bzw. einseitige Definition von Poesie zurück: die Vorläufer der russischen Formalisten hatten nämlich Poesie als Schaffung von Bildern verstanden, aber natürlich findet man Texte die dieses überholte Verständnis belegen. Die von mir in dieser Arbeit dargestellten Beispiele sollen eine Grundlage schaffen, die eine Beschreibung, die Erkenntnis bestimmter, literarischer Phänomene im Bezug auf die Grammatik ermöglicht.
Title:Zu: Roman Jakobson - Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie: Poesie der Grammatik und…Format:Kobo ebookPublished:December 6, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638445925

ISBN - 13:9783638445924

Look for similar items by category:

Reviews