Zum historischen Begriff von Arbeits- und Zeitverständnis by Christiana M. Wetzel

Zum historischen Begriff von Arbeits- und Zeitverständnis

byChristiana M. Wetzel

Kobo ebook | July 6, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,1, Universität Hamburg (Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte), Veranstaltung: Hauptseminar, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausrbeit befasse ich mich mit dem historischen Zusammenhang zwischen Arbeitszeit und Zeitverständnis in Westeuropa. Ich stütze mich dabei auf Quellen, die sich mit dem Aufkommen der Gewerkschaften befassen, sowie mit dem theoretischen Hintergrund des Zeitverständnisses, und auf solche, die eine Aufsatzsammlung zu 'frauenspezifischen' Erfahrungen mit Arbeitszeit bieten. Mit dieser Hausarbeit möchte ich einen äußerst groben Umriß der geschichtlichen Zusammenhänge geben, aus denen die gewerkschaftlichen Bestrebungen nach kürzerer Arbeitszeit erwuchsen und beleuchten, inwiefern die gewerkschaftlichen Errungenschaften des frühen 20. Jahrhunderts sich auf das heutige gesellschaftliche Leben auswirken und welche Relevanz sie heute haben. Im ersten Teil werde ich eingehen auf die theoretische Ebene, basierend auf einem Text von Norbert Elias. Anhand der theoretischen Basis werde ich daraufhin auf das allgemeine Verständnis von Arbeitszeit eingehen. Dazu möchte ich in den historischen Kontext der Zeit vor und während der Industrialisierung einführen und versuchen, die Abgrenzung zur Zeit des frühen 20. Jahrhunderts zu bestimmen. Ich werde auf die Arbeit der Gewerkschaften eingehen und mich daraufhin mit den Fragen des Kampfes um Arbeitsschutzgesetze befassen. Wieviel Stunden Arbeitszeit wurden wann für angemessen gehalten ? War die Arbeitszeit per Gesetz festgelegt ? Wie wurde erreicht, daß Kinderarbeit verboten wurde ? Zum Abschluß des Hauptteils werde ich auf geschlechtsspezifische Aspekte eingehen und erläutern, in welcher Realität insbesondere Frauen und Mädchen lebten und arbeiteten. Abschließend werde ich das Thema zusammenfassend aus heutiger Sichtweise kommentieren und einen allgemeinen Ausblick auf die aktuelle Situation geben.

Title:Zum historischen Begriff von Arbeits- und ZeitverständnisFormat:Kobo ebookPublished:July 6, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638826007

ISBN - 13:9783638826006

Look for similar items by category:

Reviews