Zur Leistungsfähigkeit des Faches Geschichte - Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit'?: Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit' by Patrick Hehmann

Zur Leistungsfähigkeit des Faches Geschichte - Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit…

byPatrick Hehmann

Kobo ebook | June 12, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Grundfragen und -probleme der Geschichtsdidaktik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was kann ein Schulfach leisten? Diese Frage wird immer wieder gestellt. Insbesondere an ein Fach wie Geschichte, deren Bedeutung durch angrenzende Fächer wie Politik oder Sozialwissenschaften gemindert wird. Ein zentrales Thema zur Begründung bildet das vorgebrachte 'Lernen aus der Vergangenheit'. Wie aber muss ein Geschichtsunterricht aussehen, um ein solches Lernen zu ermöglichen? Ist 'Lernen aus der Vergangenheit' überhaupt möglich? Wo sieht die Geschichtsdidaktik Chancen und Risiken im Umgang mit Nationalsozialismus und Holocaust im Unterricht? Horst Rumof hat in seinem Artikel 'Von der Belehrung zur Aufmerksamkeit' zu diesen Fragen Stellung bezogen. Die hier vorliegende Arbeit hinterfragt die Thesen Rumpfs und ordnet Sie in die (fach-)didaktische Diskussion ein.
Title:Zur Leistungsfähigkeit des Faches Geschichte - Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit…Format:Kobo ebookPublished:June 12, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638812472

ISBN - 13:9783638812474

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Zur Leistungsfähigkeit des Faches Geschichte - Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit'?: Horst Rumpf und die 'Belehrung zur Aufmerksamkeit'

Reviews