Zur medienbedingten Deformation von Beratungsgesprächen am Beispiel der Phone-In-Sendung 'Domian' by Simone Horstmann

Zur medienbedingten Deformation von Beratungsgesprächen am Beispiel der Phone-In-Sendung 'Domian'

bySimone Horstmann

Kobo ebook | November 29, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Linguistik 'Beratungsgespräche', 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren haben Phone-In Sendungen wie 'Domian' eine besondere Präsenz im Radio erreicht; Schätzungen gehen von 40.000 bis 60.000 Anrufen pro Abend bei 'Domian' aus. Obwohl Jürgen Domian kein ausgebildeter Sozialarbeiter oder Psychologe ist, finden im Rahmen der Sendung regelmäßig entsprechende Gespräche statt; dabei bleiben den Anrufern von der Begrüßung, über Problemschilderung bis hin zur Raterteilung Domians nur wenige Minuten Zeit. Die vorliegende Arbeit möchte sich im Hinblick darauf mit den Konsequenzen der medialen Öffentlichkeit beschäftigen; ausgehend von grundlegenden Überlegungen zu medialbedingten Deformationen der Gespräche sowohl in struktureller als auch in aspektbezogener Hinsicht sollen diese Probleme anhand von Transkripten erläutert werden. Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung der Problematik unter Berücksichtigung der erarbeiteten Aspekte.

Title:Zur medienbedingten Deformation von Beratungsgesprächen am Beispiel der Phone-In-Sendung 'Domian'Format:Kobo ebookPublished:November 29, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638868052

ISBN - 13:9783638868051

Look for similar items by category:

Reviews