Zur Umfokussierung von 'Wahrheit' bei Friedrich Nietzsche by Doreen Friebe

Zur Umfokussierung von 'Wahrheit' bei Friedrich Nietzsche

byDoreen Friebe

Kobo ebook | March 9, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.90 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Friedrich Nietzsche (1844 - 1900) übt in seinem Werk radikale Kritik an Religion, Philosophie, Wissenschaft und Moral. Er verwirft alle abendländischen Traditionen des Denkens, der Erkenntnis und der Wahrheit in Verbindung mit einem Appell zu radikaler Umkehr. Dabei ist es mithin schwierig, den erkenntnistheoretischen Kern seiner eigenen Philosophie zu fassen, da dieser vielfach überlagert ist - durch Kulturkritik, durch Psychologie, durch Dichtung - und da er seine Gedankengänge in den seltensten Fällen systematisch-begrifflich ausarbeitet. Hinzu kommt die Schwierigkeit, seine Methodik zu fassen bzw. ihr zu folgen. Nichtsdestotrotz soll in dieser Arbeit versucht werden, die Erkenntnistheorie Nietzsches in Hinsicht auf den Wahrheitsbegriff näher zu beleuchten. Dabei wird nicht der Anspruch auf Vollständigkeit erhoben, weil im Rahmen der gegeben Zeit einerseits die Lektüre des Gesamtwerks, andererseits im Rahmen des gegeben Raumes eine umfassende Darstellung des Problemfeldes nur schwer möglich ist. Vielmehr sollen hier wesentliche Aspekte und Tendenzen aufgezeigt werden, um zu verdeutlichen, dass Nietzsche in seinem Werk eine relativistisch-perspektivistisch beschränkte, destruktive Kritik an der traditionellen Metaphysik übt, im Rahmen derer er ihre vernünftigen Grundlagen ebenso in Frage stellt wie ihre kategorialen Bestimmungen und ihre allgemeinen Wahrheiten. Es soll dargstellt werden, dass sein Ziel die Überwindung der Metaphysik und die Offenlegung eines neuen Denkens ist, das zu neuen Wahrheiten führt. Wichtig scheint in diesem Zusammenhang insbesondere, Nietzsches Verhältnis zu Logik und Sprache bzw. Grammatik offen zu legen, sein Verhältnis zu traditionellen allgemeinen Wahrheiten zu beleuchten und von da ausgehend zu zeigen, auf welchem Weg Nietzsche zu seinem Verständnis von Wahrheit gelangt und wie diese Wahrheit letztlich bestimmt wird.

Title:Zur Umfokussierung von 'Wahrheit' bei Friedrich NietzscheFormat:Kobo ebookPublished:March 9, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640559681

ISBN - 13:9783640559688

Look for similar items by category:

Reviews