Zwei deutsche Staaten: Zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland

|German
April 26, 2016|
Zwei deutsche Staaten: Zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland
$9.59 
$11.69 save 17%
Kobo ebook

Available for download

Not available in stores

Prices and offers may vary in store

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: Gut, Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik), Veranstaltung: Politisches System Österreichs im Vergleich, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die alliierte Deutschlandpolitik war stets von global-strategischen Politik-Konzepten der beteiligten Mächte abhängig, die Verhandlungen beinhalteten natürlich auch immer zahlreiche Fragen der künftigen Weltordnung. Auf den Kriegskonferenzen in Teheran und in Jalta erzielten die 'Großen Drei' (Roosevelt, Churchill, Stalin) kaum Einvernehmen über die Vorgehensweise bezüglich Deutschland nach der von ihnen geforderten bedingungslosen Kapitulation. Einig war man, neben dem, dass es Reparationszahlungen geben sollte, nur darin, dass die Nationalsozialisten auszurotten seien und die Deutschen zur Demokratie erzogen werden müssen und außer Stande gesetzt werden sollten je wieder den 'Weltfrieden' zu stören. Niemand wollte die Fehler, die nach dem ersten Weltkrieg begangen waren, wiederholen. Damals hatte man nichts wirklich Wirksames übernommen, um das 'ruhelose Reich' (Michael Stürmer), die 'nervöse Großmacht' (Volker Ulrich), dauerhaft in eine europäische Ordnung einzubinden. Die Arbeit erzählt anhand der wichtigsten Konferenzen und Verträge den schwierigen Weg der Bundesrepublik nach dem 2. Weltkrieg in die Souveränität.

Title:Zwei deutsche Staaten: Zur Gründung der Bundesrepublik DeutschlandFormat:Kobo ebookPublished:April 26, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638393224

ISBN - 13:9783638393225

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: