Zwischen Like-button Und Parteibuch: Die Rolle Des Internets In Der Politischen Partizipation Jugendlicher by Anna SoßdorfZwischen Like-button Und Parteibuch: Die Rolle Des Internets In Der Politischen Partizipation Jugendlicher by Anna Soßdorf

Zwischen Like-button Und Parteibuch: Die Rolle Des Internets In Der Politischen Partizipation…

byAnna Soßdorf

Paperback | May 2, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$70.50 online 
$77.95 list price save 9%
Earn 353 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Anna Soßdorf untersucht die politischen Offline- und Online-Aktivitäten von Jugendlichen, um die Krisendiagnose einer politisch nahezu unbeteiligten Jugend zu überprüfen. Ihren Fokus richtet sie dabei auf die Frage, inwieweit sich Partizipation im Internet für Jugendliche niedrigschwellig darstellt. Einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden die Motive und Einflussfaktoren, die mit politischer Teilhabe Jugendlicher im und außerhalb des Internets im Zusammenhang stehen. Die Studie legt vielseitige Befunde zur politischen Teilhabe Jugendlicher vor und zeigt Problemlagen, Chancen sowie notwendige Voraussetzungen im Hinblick auf eine nachhaltige Einbindung Jugendlicher in politische Offline- und Online-Welten auf.
Dr. Anna Soßdorf arbeitet als freiberufliche Dozentin, Referentin und Forscherin in den Bereichen Kommunikation, politische Bildung und Jugendforschung.                                              
Loading
Title:Zwischen Like-button Und Parteibuch: Die Rolle Des Internets In Der Politischen Partizipation…Format:PaperbackDimensions:8.27 × 5.83 × 0.01 inPublished:May 2, 2016Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658139315

ISBN - 13:9783658139315

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

                                                                                                   

Editorial Reviews

Anna Soßdorf untersucht die politischen Offline- und Online-Aktivitäten von Jugendlichen, um die Krisendiagnose einer politisch nahezu unbeteiligten Jugend zu überprüfen. Ihren Fokus richtet sie dabei auf die Frage, inwieweit sich Partizipation im Internet für Jugendliche niedrigschwellig darstellt. Einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden die Motive und Einflussfaktoren, die mit politischer Teilhabe Jugendlicher im und außerhalb des Internets im Zusammenhang stehen. Die Studie legt vielseitige Befunde zur politischen Teilhabe Jugendlicher vor und zeigt Problemlagen, Chancen sowie notwendige Voraussetzungen im Hinblick auf eine nachhaltige Einbindung Jugendlicher in politische Offline- und Online-Welten auf.