Zwischen Tradition und Zeitbezug - Gerhart Hauptmanns Atriden-Tetralogie: Gerhart Hauptmanns Atriden-Tetralogie by Anica Petrovic-Wriedt

Zwischen Tradition und Zeitbezug - Gerhart Hauptmanns Atriden-Tetralogie: Gerhart Hauptmanns…

byAnica Petrovic-Wriedt

Kobo ebook | April 25, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$20.79 online 
$25.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Potsdam (Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: 1940, circa ein Jahr nach Beginn des Zweiten Weltkrieges, beginnt Gerhart Hauptmann, angeregt durch ein Exzerpt aus Goethes 'Italienischer Reise', sein umfangreichstes Werk zu einem griechischen Mythos. In vier Einzeldramen ('Iphigenie in Aulis', 'Agamemnons Tod', 'Elektra', 'Iphigenie in Delphi') schildert er die vom Fluch des Verwandtenmordes belastete Familiengeschichte der Atriden in zwei Generationen. Das Gesamtwerk wurde später unter dem Namen Atriden-Tetralogie bekannt. Innerhalb von zwei Monaten beendet Hauptmann im Sommer 1940 das letzte Stück der Tetralogie zuerst. Bereits im September fasst er den Entschluss, die Voraussetzungen für den Opfertod der Titelfigur Iphigenie zu gestalten und schließt die Tetralogie 1944 ab.
Title:Zwischen Tradition und Zeitbezug - Gerhart Hauptmanns Atriden-Tetralogie: Gerhart Hauptmanns…Format:Kobo ebookPublished:April 25, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640603702

ISBN - 13:9783640603701

Look for similar items by category:

Reviews