Literarische Kommunikation Und Soziale Interaktion: Studien Zur Institutionalitaet Mittelalterlicher Literatur

19 octobre 2001|
Literarische Kommunikation Und Soziale Interaktion: Studien Zur Institutionalitaet Mittelalterlicher Literatur de Beate Kellner
91,25 $ 
101,34 $
Couverture souple
Obtenez 456 points privilègeᴹᴰ
Acheter en ligne
Livraison à une adresse
Pas offert pour le moment.
Cueillette en magasin
Pour savoir si la cueillette en magasin est offerte,
Acheter en magasin
Non vendu en magasin
Les prix et les offres peuvent différer de ceux en magasin

description

Die Studien dieses Sammelbandes bedenken den Sachverhalt, daß im Mittelalter poetische Kommunikation außerhalb von klösterlichen Ordnungen kaum (oder doch allenfalls erst ansatzweise) in eigenen Sozialsystemen institutionell gesichert ist. Literatur - zumal die volkssprachige höfische Dichtung - scheint hier vielmehr in einer heute nicht mehr leicht nachvollziehbaren Weise in unterschiedlichste soziale Praxen eingebettet zu sein; Praxen im übrigen, welche vorwiegend interaktiv sind, also auf Kommunikation unter Anwesenden beruhen. Wie unter solchen Bedingungen sozialer Interaktion die Literatur institutionell möglich und wie sie institutionell wirksam wird: Solchen Fragen gehen die Beiträge an unterschiedlichen Einzelfällen nach. Sie bemühen sich dabei um ausgeprägt textnahe Interpretationen und erproben neue Perspektiven vor allem auch auf solche Dichtungen, die stets im Interessenzentrum der Germanistischen Mediävistik stehen.
Die Herausgeber: Beate Kellner, Ludger Lieb und Peter Strohschneider forschen und lehren an der Technischen Universität Dresden. Dieser Sammelband entstand im Rahmen der Arbeiten des germanistisch-mediävistischen Teilprojektes im Dresdner Sonderforschungsbereich 537 «Institutionalität und Geschichtlichkeit».
Loading
Titre :Literarische Kommunikation Und Soziale Interaktion: Studien Zur Institutionalitaet Mittelalterlicher Literatur
Format :Couverture souple
Dimensions de l'article :8.27 X 5.83 X 0.68 po
Dimensions à l'expédition :8.27 X 5.83 X 0.68 po
Publié le :19 octobre 2001
Publié par :Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Langue :allemand
Convient aux âges :Tous les âges
ISBN - 13 :9783631385999

Consulté récemment
|